Haitsma Beton

Längste Kastenträger für Brücke in Zuidhorn geliefert

Um die Hubbrücke über dem Van-Starkenborgh-Kanal im niederländischen Zuidhorn zu entlasten und um Staus aufzulösen, hat die Stadt eine neue 152 m lange Spannbetonträger-Brücke geplant. Die N355 besteht aus zwei 40 und 44 m langen Endüberspannungen sowie einer Hauptüberspannung von 68 m Länge. Haitsma Beton mit Hauptsitz in Kootstertille lieferte dafür die bisher längsten vorgespannten Kastenträger der Welt mit einem Gewicht von 240 t.

Die Spannbetonträger von Haitsma Beton bieten neue Perspektiven für Verkehrs- und Wasserstraßen. Durch die hohe Spannweite werden weniger Zwischenpfeiler benötigt, was die Bauzeit verkürzt und mehr Platz für den Straßen- und Schiffsverkehr schafft. So können in Zuidhorn nun auch große Containerschiffe den Kanal passieren.

Robuste Konstruktion

Vor Baubeginn musste zunächst die technische Durchführbarkeit der Arbeiten mit den großen Kastenträgern nachgewiesen werden. Nach der Freigabe wurde das Konzept außerdem nach Robustheit, Ästhetik, Fugenübergängen und Preis beurteilt. Die Bauherren entschieden sich für eine Variante mit integriertem Randelement im Randträger. Damit die Träger trotz der begrenzten Abmessungen ausreichend stark ausgeführt werden konnten, entschieden sich die Planer für die Betonfestigkeitsklasse C90/105. Die Vorspannlitzen wurden jeweils mit 210 kN gespannt; insgesamt beträgt die Vorspannkraft also 25.620 kN. Um sicherzustellen, dass die Träger in der Schlussphase die Belastung untereinander verteilen und die Verkehrsbelastung gemeinsam tragen, spannten die Verarbeiter sie in Querrichtung.

Genau berechnet

Bei der Berechnung des Projekts gingen die Planer von der Hauptüberspannung und der größten der beiden Endüberspannungen aus. Beide Decken wurden als orthotrope Platten schematisiert und anschließend mithilfe eines EEM-Programms berechnet. Bei der Feststellung der Parameter für die Orthotropie wurden die Steifigkeiten und Torsionssteifigkeiten in Längs- und Querrichtung benötigt, ebenso wie ein Teil der Fläche der Querschnitte, die für die Querkraft relevant sind. Die EEM-Modelle wurden den Belastungen ausgesetzt, die sich ergeben, wenn alle Träger infolge der Quervorspannung oder der Druckschicht zusammenwirken. Für die Belastungen wurde eine Entwurfslebensdauer von 100 Jahren und die Schadens­folgeklasse CC2 festgelegt. Die Fahrbahnbreite beträgt 8,51 m, wodurch zwei Fahrbahnen durch Tandemlastsysteme belastet werden können. Auf Grundlage aller erforderlichen Parameter wie Momente, Kräfte aus der Vorspannung, Eigengewicht und Fuge wurden die Träger dimensioniert.

Nach einer Bauzeit von etwa neun Monaten wurde die neue Brücke über dem Van-Starkenborgh-Kanal fertiggestellt.

Contact

Haitsma Beton B.V.

Pinksterblomstrjitte 2

9288 AG Kootstertille/
Netherlands

+31 512 33 56 78

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-07 Haitsma Beton

Superlange Betonträger erfolgreich montiert

Erst kürzlich hat die niederländische Haitsma Beton B.V. mit Erfolg mehrere 68 m lange und 240 t schwere Kastenträger zur Überspannung des Hauptfelds der neuen Brücke bei Zuidhorn eingebaut....

mehr
Ausgabe 2014-10 Haitsma Beton

Fertigbauzellen für Justizvollzugsanstalt Zaanstad

Die neue Justizvollzugsanstalt im niederländischen Zaanstad wird teilweise aus modularen Fertigbau-Betonzellen von Haitsma Beton errichtet. Das Baukonsortium Pi2, eine Arbeitsgemeinschaft von...

mehr
Ausgabe 2017-05 Haitsma-Beton

Horizontal gewölbte Kastenträgerbrücken erweitert

Um die beiden vorhandenen, horizontal gewölbten Kastenträgerbrücken im nördlichen Teil des Autobahnkreuzes Holendrecht zu verbreitern, begann Ende 2016 deren Umbau. Die Maßnahme gilt laut...

mehr
Ausgabe 2017-10 Haitsma-Beton

Vorgefertigte HIP-Träger für Autobahndreieck Joure

Zwei Fly-overs entstanden seit dem 10. Juli 2017 an einer neuen Anschlussstelle der Autobahnen A6 und A7 bei Joure in den Niederlanden. Dafür lieferte Haitsma Beton 80 imposante, vorgefertigte...

mehr
Ausgabe 2014-04 Haitsma Beton

75.000 m2 TT-Platten für Krankenhaus in Belgien

AZ Delta, eines der größten Krankenhäuser im belgischen Flandern, wird mit TT-Platten aus niederländischer Fertigung gebaut. Das Allgemeinkrankenhaus bei Roeselare mit 1.213 Betten erhält eine...

mehr