BT INNOVATION

„Klare Strukturen, eingängige Botschaften“

Zum Start des Jahres 2019 präsentiert sich BT innovation mit neuem Corporate Design (CD) – Logo, Farben, die Website und sämtliche Marketing-Materialien wurden überarbeitet. Die BFT-Redaktion besuchte die Premiere des neuen, frischen Unternehmensauftritts auf der Messe BAU in München. Auf dem Stand von BT innovation erklärten Anne-Maria Wende, Marketingleiterin, und Henrik Wärnke, Vertriebsleiter, was sich ändert und warum.

BFT International: BT innovation startet in das Jahr 2019 mit einem neuen Corporate Design. Warum haben Sie sich zu der Veränderung entschlossen?

Anne-Maria Wende: Die Firma BT innovation hat in den letzten Jahren einen beachtlichen Wachstumskurs eingeschlagen. Zu einem professionellen Unternehmen gehört ein zeitgemäßes kunden- bzw. zielgruppenrelevantes Erscheinungsbild. Hier gab es Nachholbedarf.

Gestartet sind wir mit einer Analyse des Markenumfelds. Dazu haben wir uns die Mitbewerber genauer angeschaut, Kunden befragt und unternehmensinterne Workshops durchgeführt. Daraus wurde eine Markenstrategie für die Kommunikation der Marke BT innovation abgeleitet.

Wir wollten unser Profil schärfen und sowohl für Kunden, als auch die eigenen Mitarbeiter zu einer noch greifbareren, starken und unterscheidbaren Marke werden.

Unser Firmenname BT innovation kommuniziert den Anspruch an uns selbst, Produkte zu entwickeln, die einen starken Innovationscharakter haben und Prozesse beschleunigen. Unsere Kunden profitieren davon. Diesen Vorteil haben wir in unserem neuen Claim als klares Versprechen an den Kunden formuliert: Für schnelleres Bauen – BT steht übrigens für Bauen und Technik oder Building Technology, das wissen sicherlich nur die wenigsten.

 

BFT International: Was genau ändert sich an Ihrem Unternehmensauftritt?

Anne-Maria Wende: Überarbeitet wurde das gesamte Erscheinungsbild der Marke – beginnend mit dem Logo, über die Schrift und die Farbwelt und bis zur Geschäftsausstattung. Natürlich wurden auch die Kataloge sowie alle weiteren Werbemittel und Informationsmaterialien dem Relaunch unterzogen. Das Gesamtbild komplettieren unser neuer Webauftritt und unser neues Messedesign.

 

BFT International: Welchen Effekt sollen die einzelnen Veränderungen bewirken?

Henrik Wärnke: Natürlich wollen wir am Markt noch stärker als innovatives und leistungsfähiges Unternehmen wahrgenommen werden und somit den eingeschlagenen Wachstumspfad fortsetzen. Wir wollen unseren Kunden zeigen, wofür BT-Produkte und Dienstleistungen nun einmal stehen und welche Vorteile sie bieten.

Doch das ist nicht alles, der neue Unternehmensauftritt bietet auch für die Mitarbeiter ein stärkeres Identifikationspotenzial. Die Attraktivität von BT innovation als interessantem Arbeitgeber möchten wir natürlich durch den neuen Auftritt und die damit einhergehenden Erneuerungen ebenso bewirken.

Anne-Maria Wende: Durch ein klares und eindeutiges Formulieren unserer Kernkompetenzen, möchten wir unseren Markenkern stärken. Das ist wichtig, denn nur dann schließen sich Kunden und auch Mitarbeiter einer Marke dauerhaft an. Kunden müssen verstehen, wofür eine Marke steht. Das heisst, klare Strukturen und eingängige Botschaften.

Egal ob in unseren Katalogen oder auf unserer neuen Webseite; wir bieten den Kunden verständliche, gut geordnete Inhalte und Kommunikationspfade an. Außerdem setzen wir verstärkt auf eingängige Informationsgrafiken.

In den kommenden Monaten werden wir außerdem unseren Webshop weiterentwickeln und unseren Kunden die Möglichkeit geben, einen großen Teil unser Produkte online zu bestellen. Denn der Servicegedanke gehört für uns ebenso zu einem modernen Markenauftritt.

 

BFT International: Was ändert sich an der Website von BT innovation?

Henrik Wärnke: Umgesetzt wurde natürlich unser neues Corporate Design. Die Darstellung unseres Unternehmens und unserer Produkte in einer klaren und strukturierten Form war uns beiden sehr wichtig. Unsere Kunden kommen sowohl aus den Betonfertigteilwerken als auch aus der Hoch- und Tiefbaubranche. Dies erfordert Übersichtlichkeit und schnelles Zurechtfinden. Kunden und Interessenten haben die Möglichkeit, sich nun schnell über BT-Produkte zu informieren.

Sich weitergehend mit den Produkten zu beschäftigen und uns direkt zu kontaktieren und anzusprechen, sollte daraufhin ebenso gefördert werden. Die Anfragen haben sich mit dem Launch der neuen Website schon merklich erhöht, das freut uns natürlich sehr und bestätigt unsere Umsetzung.

 

BFT International: Auf der BAU 2019 präsentieren Sie sich erstmals im neuen CD am Stand. Welche Akzente wollen Sie setzen?

Anne-Maria Wende: Unser neuer Stand setzt auf noch mehr Interaktion. Anhand eines begehbaren Modellhauses präsentieren wir unsere Produkte für den Hoch- und Tiefbau anschaulich und greifbar.

Auf interaktiven Displays können sich die Besucher durch unser Produktportfolio bewegen.

Den Interessenten aus der Betonfertigteilindustrie werden wir in einem separaten Bereich unsere Magnet- und Schalungstechnik vorführen und allen technikverliebten „Cineasten“ präsentieren wir unsere neuste Produktentwicklung, die Schmetterlingsschalung, in einer hochauflösenden 3D-Animation auf einem Full HD-Bildschirm.

Interview: Christian Jahn, M. A.

CONTACT

BT innovation

Sudenburger Wuhne 60

Magdeburg/Germany

+49 391 7352-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2012

Neuer Markenauftritt von Reuss-Seifert

Reuss-Seifert, einer der führenden Hersteller von Abstandhaltern, Abdichtungs-, Befestigungs-, Bewehrungs- und Schalungstechnik in Europa hat sein Corporate Design weiterentwickelt. Im...

mehr
Ausgabe 11/2014 HeidelbergCement

Neue Webseite mit dynamischer Fly-Out-Navigation

Seit dem 8. Oktober 2014 hat die Internetseite der Heidelberg Cement AG ein neues Design. Die Website wurde optisch, strukturell und technisch grundlegend überarbeitet. „Unser Ziel war eine moderne...

mehr
Ausgabe 05/2012

Schöck Bauteile: Übersichtlich, klar, frisch – der neue Internet- Auftritt

Zum 50-jährigen Firmenjubiläum zeigt sich der Bauteilhersteller Schöck aus Baden-Baden im Internet mit neuem Gesicht. Unter www.schoeck.de können Architekten, Tragwerksplaner, Handel, Verarbeiter...

mehr