Schöck Bauteile

Internet to go

Der Bauteilehersteller Schöck aus Baden-Baden bietet ab sofort eine mobile Version der Schöck-Internetseite an (http://m.schoeck.de). Eine schlanke Navigation in modernem Design und Quicklinks auf der Startseite erlauben einen schnellen Zugriff auf Produkte, Kontakt, Planungsunterlagen, Karriere oder Presse.

Wie auf der klassischen Internetseite können zahlreiche Dokumente über eine Flashbook-Funktion durchgeblättert und heruntergeladen werden. Neu ist die sogenannte „Call-to-Action“-Funktion mit der Nutzer beispielsweise eine Schöck-Veranstaltung mit einem Klick im persönlichen Kalender...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01 Schöck Bauteile

Bau: Dämmen und Tragen

Der Bauteilehersteller Schöck präsentiert auf der Messe Bau 2015 in der Halle A1, Stand 119 eine Reihe von Neuheiten rund um die thermische Trennung und schalltechnische Entkoppelung von...

mehr
Ausgabe 2015-05 Schöck

Serviceangebot: Zertifizierung für Tronsole-Einbau

Der Bauteilehersteller Schöck präsentierte auf der Messe Bau 2015 zum ersten Mal sein neues Serviceangebot für Verarbeiter: Bauunternehmen und Fertigteilwerke können sich ab sofort für den Einbau...

mehr
Ausgabe 2013-12 Schöck Bauteile

Russische Delegation ehrt Eberhard Schöck

Im Rahmen einer Deutschlandreise ehrte eine siebenköpfige Delegation von russischen Wissenschaftlern den Bauingenieur und Firmengründer Eberhard Schöck für seine Pionierleistung in der Bauphysik....

mehr
Ausgabe 2013-08 Schöck

Bilanz 2012: Wachstum und internationale Märkte

Bei der Hauptversammlung der Schöck AG in der deutschen Stadt Baden-Baden konnte der Vorstandsvorsitzende Nikolaus Wild eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2012 ziehen. Mit einem...

mehr
Ausgabe 2013-06 Schöck Bauteile

Expansion nach Japan

Im Beisein von insgesamt 140 Gästen hat die Schöck Bauteile GmbH aus der deutschen Stadt Baden-Baden in der Deutschen Botschaft in Tokio den offiziellen Startschuss für den Eintritt in den...

mehr