Tekla

Field 3D von SVS Innovations übernommen

Tekla übernimmt das Geschäftsfeld Konstruktionssoftware sowie die Field 3D-Technologie von SVS Innovations und erweitert damit sein Building Information Modeling-Portfolio für mobile Betriebssysteme.

Field 3D ist eine einfach bedienbare 3D-Softwarelösung für die BIM-Zusammenarbeit über mobile Endgeräte. Sie ermöglicht es den an einem Bauprojekt beteiligten Parteien, von Smartphones und Tablets auf sämtliche 3D-Modellinformationen des Gebäudes zuzugreifen. Field 3D kann die 3D-Modelle auf mobilen Geräten mit verschiedenen Plattformen unabhängig von ihrer Größe darstellen. Die Lösung verfolgt dabei ein offenes Konzept für BIM. Sie unterstützt IFC und weitere Dateiformate und ist daher mit einer breiten Auswahl an Modellierungslösungen kompatibel.

BIM im Konstruktionsbüro und auf der Baustelle

„Ein Hauptanliegen von Tekla ist es, BIM über das Konstruktionsbüro hinaus auch auf der Baustelle zu etablieren. Die Field 3D-Technologie mit ihrem Fokus auf mobilen Betriebssystemen ist dafür ein wichtiger Baustein“, erklärt Risto Räty, Executive Vice President der Tekla Corporation sowie General Manager der Trimble Buildings Structures Division. „Durch die Übernahme stärken wir unser Angebot an wegweisender BIM-Technologie für mobile, flexible Nutzung.“

„Field 3D ist nun Teil eines umfangreichen BIM-Angebots. Wir sind der Überzeugung, dass wir im Hinblick auf unsere Kunden damit den richtigen Weg eingeschlagen haben. In Verbindung mit den weltweit verbreiteten BIM-Lösungen von Tekla können wir Field 3D schnell einem großen Nutzerkreis zugänglich machen. Die Übernahme beweist, wie wertvoll unsere mobile 3D-Plattform für die Bauindustrie ist. Nun können wir dieser innovativen Technologie auch in anderen Branchen zum Durchbruch zu verhelfen“, sagt Antti Nurminen, CEO von SVS Innovations.

CONTACT

Tekla GmbH

Helfmann-Park 2

65760 Eschborn/Germany

+49 6196 4730 830

www.tekla.com

x

Thematisch passende Artikel:

Tekla/Trimble

Tekla wird zu Trimble

Trimble (NASDAQ: TRMB) gibt bekannt, dass der Softwarehersteller Tekla ab dem 01. Januar 2016 unter der Marke Trimble agieren wird. Nach der Übernahme von Tekla im Jahr 2011 ist die Namensänderung...

mehr
Ausgabe 09/2016 Trimble

Gewinner der Tekla BIM-Awards ausgezeichnet

Die Gewinner des diesjährigen Modellwettbewerbs von Trimble in Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen fest. Den ersten Platz für den herausragenden Einsatz von Building Information Modeling...

mehr
Ausgabe 11/2012 Tekla GmbH

CRH setzt auf BIM-Software von Tekla

CRH Structural Concrete Europe und Tekla gehen eine strategische Partnerschaft ein. In Zukunft nutzt CRH die Building Information Modeling (BIM) Software Tekla Structures, um die Produktivität seiner...

mehr
Ausgabe 01/2011

Firmengruppe Max Bögl komplettiert BIM-Workflow mit Tekla Structures

Die Firmengruppe Max Bögl stand vor der Herausforderung, die in Jahrzehnten gewachsenen Prozesse in der Planung, Produktion und Logistik zu optimieren und effizienter zu gestalten. Hierzu werden seit...

mehr
Ausgabe 06/2021

Trimble veröffentlicht neue BIM-Lösung Tekla Structures 2021

Die neue, am 17. März 2021 eingeführte Software Tekla Structures 2021 bietet viele Verbesserungen und steigert so die Produktivität auf ein neues Niveau – mit Funktionen, die es am Markt so...

mehr