Nemetschek Engineering/SAA Engineering/Prilhofer Consulting

Engineering Days Wien 2013

Nach dem Erfolg der letztjährigen Veranstaltung in Singapur kehrten die Engineering Days, die sich als Drehscheibe zwischen Betreibern von Fertigteilwerken und Anbietern der Branche verstehen, ins vorweihnachtliche Wien zurück. Auch bei der vierten Auflage erfreuten sich die Veranstalter Nemetschek Engineering (CAD), SAA Engineering (Automatisierungstechnik) und Prilhofer Consulting (Beratung) einer hohen Beteiligung. Vor knapp 300 Teilnehmern aus ganz Europa und aus Asien sowie 24 Ausstellern wurden 18 Vorträge und 20 Workshops durchgeführt.

Größtes Wachstum in Russland und Fernost

Bereits im...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2013 Nemetschek Engineering/SAA/Prilhofer Consulting

Hervorragender Auftakt in Singapur

Der Erfolg der Engineering Days in Wien und der aufstrebende Fertigteilmarkt in Fernost veranlasste die Veranstalter Nemetschek Engineering (CAD), SAA Engineering (Automatisierungstechnik) und...

mehr
Ausgabe 04/2017 Engineering Days 2017

Branchentreff der Betonfertigteilindustrie

Es ist bereits Tradition: Dem Zwei-Jahres-Rhythmus folgend, werden die Engineering Days das vorweihnachtliche Wien auch am 28. und 29. November 2017 wieder zum Zentrum der Fertigteilbranche machen....

mehr
Ausgabe 10/2015 Engineering Days 2015

Branchentreff der Betonfertigteilindustrie

Es ist bereits Tradition: Dem Zwei-Jahres-Rhythmus folgend, werden die Engineering Days das vorweihnachtliche Wien auch am 01. und 02. Dezember 2015 wieder zum Zentrum der Fertigteilbranche machen....

mehr
Ausgabe 10/2013 SAA/Nemetschek/Prilhofer

Treffen der Fertigteilindustrie

Dem bereits zur Tradition gewordenen Zwei-Jahres-Rhythmus folgend, werden die Engineering Days am 3. und 4. Dezember die vorweihnachtliche Hauptstadt Österreichs, Wien, wieder zum Zentrum der...

mehr
Ausgabe 03/2016 Engineering Days

Auf Stärken bauen und Zukunft gestalten

Nach dem Erfolg der Vorjahresveranstaltung in Singapur kehrten die Engineering Days, die sich als Drehscheibe zwischen Betreibern von Fertigteilwerken und Anbietern der Branche verstehen, Anfang...

mehr