Elementdecken mit Gitterträgern – geprüfte Anwendung als punktförmig gestützte Platte

Ausgehend von experimentellen Untersuchungen werden das Tragverhalten und das Bemessungskonzept von Elementdecken mit Gitterträgern als punktförmig gestützte Platte erläutert. Flachdecken mit Filigran-Durchstanzbewehrung FDB II zeigen im Vergleich mit anderen Durchstanzsystemen einen erhöhten Durchstanzwiderstand und sind robust gegenüber geometrischen Abweichungen der vorgefertigten Betonbauteile im Durchstanzbereich von der Solllage.

Der planende Ingenieur nutzt zum Nachweis des Tragwiderstands von Gebäuden oder Bauteilen ingenieurtechnische Modelle. Diese werden insbesondere im Stahlbetonbau durch Bauteilversuche abgesichert, bevor sie in der Praxis mit ausreichender Sicherheit angewendet werden können. Bei Flachdecken sind experimentelle Untersuchungen zum Durchstanzwiderstand üblich. Werden darüber hinaus die Decken aus Fertigteilplatten mit Ortbetonschicht erstellt, sind Versuche an solchen Elementdecken notwendig. In diesem Fall kann sich der planende Ingenieur auf die Zuverlässigkeit der Konstruktion und des...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01 Filigran Trägersysteme

Elementfugen im Durchstanzbereich optimiert

Flachdecken werden wirtschaftlich mit Fertigteilplatten und Aufbetonschicht erstellt. Eine sichere Ausführung erfordert eine genaue Planung. Im Durchstanzbereich sind die Anordnung der...

mehr
Ausgabe 2016-02 Experimentelle Untersuchungen, Anwendung und Empfehlung

Ausbildung des Decke-Stütze-Knotens in Flachdecken aus Elementplatten

Aufgrund des hohen Vorfertigungsgrades gewinnen Elementplatten auch in Flachdecken zunehmend an Bedeutung. Wegen der hohen Querkraft- und Momentenbeanspruchung im Bereich des Decke-Stütze-Knotens ist...

mehr
Ausgabe 2013-12

Flachdecken in Elementbauweise nach Eurocode 2

Flachdecken aus vorgefertigten Platten mit Gitterträgern und einer tragenden Aufbetonschicht erfordern spezielle Durchstanzbewehrungen und konstruktive Regelungen für eine sichere und praktikable...

mehr
Ausgabe 2014-02 Durchstanzversuche an Elementdecken führen zur europäischen Zulassung (ETA)

Mit überragenden Schlaufen zur Höchstlast –

Flachdecken aus vorgefertigten Stahlbetonplatten mit Gitterträgern und einer mittragenden Aufbetonschicht sind wirtschaftlich. Trotzdem wurden Flachdecken – anders als liniengelagerte Decken –...

mehr
Ausgabe 2020-02 Gitterträger und Durchstanzbewehrung unter Ermüdungsbeanspruchung

Nachweiskonzept auf der Grundlage von Wöhlerlinien

Für Stahlbetondecken unter häufig wiederkehrender Beanspruchung, z. B. durch Gabelstaplerverkehr, ist ein Nachweis gegen Ermüdung zu erbringen. Dieses gilt auch für Bauteile, welche mit...

mehr