Weckenmann Anlagentechnik GmbH & Co. KG

Dritte Umlaufanlage in Betrieb genommen

Das im Südosten von Moskau gelegene Betonfertigteilwerk der Firma OJSC Zavod ZhBI-6 nahm Mitte 2012 seine dritte Palettenumlaufanlage von Weckenmann Anlagentechnik in Betrieb. Das Dormettinger Unternehmen baut seit 1965 weltweit Anlagen für die Betonfertigteilindustrie und ist seit 2004 erfolgreich auf dem russischen Markt tätig.

Die Erweiterungsinvestition bei OJSC Zawod ZhBI-6 war notwendig, weil die Kapazitäten der beiden vorhandenen, in den Jahren 2009 und 2011 gelieferten Anlagen den immer weiter steigenden Bedarf an Konstruktionsbauteilen für den Mehrgeschossbau der stark wachsenden russischen Hauptstadt nicht mehr decken konnten.

ZhBI-6 gehört zu der in St. Petersburg ansässigen LSR-Gruppe, einem der größten Baustoffhersteller Russlands. Produziert werden Massivdecken für das von LSR entwickelte Euro PA-Wohnbausystem, das im Unterschied zur üblichen russischen Sandwichfassaden-Bauweise auf tragenden Wänden mit einem Wärme-Verbund-System in Kombination mit Massivdecken basiert.

Ministerpräsident besichtigte Produktionsstandort

Welche Bedeutung der Produktionsstandort für die Versorgung der städtischen Baustellen hat, zeigte sich darin, dass der damalige Ministerpräsident  und amtierende Präsident Russlands, Wladimir Putin, persönlich zur Besichtigung der zweiten Umlaufanlage im Jahr 2011 angereist war.

Den Ingenieuren von Weckenmann ist es in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Planungs- und Produktionsteam von ZhBI-6 gelungen, trotz sehr beengter Platzverhältnisse eine Anlage zu konzipieren, die den speziellen Anforderungen des Endproduktes perfekt angepasst ist. Zum Einsatz kommen Schalungspaletten mit einer Bruttogröße von 7,7 x 2,98 m, die in einer voll isolierten und klimatisierten Härtekammer mit insgesamt 31 Stellplätzen eingelagert sind.

Die Anlage entspricht dem von Weckenmann bereits mehrfach erfolgreich in Russland installierten Umlaufkonzept, das sich durch einen klaren Arbeits- und Materialfluss auszeichnet. Die Decken werden in Russland meist vertikal transportiert, was eine Palettenkippstation erfordert. Neben einem automatisch arbeitenden Palettenreiniger und -öler kommt ein Großformatplotter zum Einsatz. Das Schalungssystem besteht aus Längs- und Querschalern mit integrierten schaltbaren Magneten und ist aus extra dicken Stahlblechen gefertigt, um den rauen Bedingungen im Fertigteilwerk dauerhaft standzuhalten.

Betonverteiler mit Stachelwalzendosierung 

Das Betonieren erfolgt mit einem Betonverteiler, der mit der bewährten Stachelwalzendosierung arbeitet. Diese Technologie hat gegenüber dem Schneckenaustrag Vorteile im Hinblick auf Verschleiß und Wartung. Nach der Verdichtung mit Hochfrequenzrüttlern werden die Oberseiten der 160 mm dicken Massivdecken mit einem Flügelglätter montagefertig bearbeitet.

Die Anlage ist für einen Palettentakt von rund 20 Minuten konzipiert und ist in der Lage, im 3-Schicht-Betrieb rund um die Uhr zu produzieren. Eine kopfseitig quer vor den drei Hallenschiffen angeordnete EVG-Mattenschweißanlage versorgt alle Umlaufanlagen mit individuell hergestellten Bewehrungsmatten und rundet die gelungene Modernisierung dieses alteingesessenen Fertigteilwerks ab.

Mit der Investition verbessert die LSR-Gruppe ihre Marktposition in Moskau erneut.

CONTACT

Weckenmann Anlagentechnik
GmbH & Co. KG

Birkenstraße 1

72358 Dormettingen/Germany

+49 7427 94930

www.weckenmann.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01 WECKENMANN ANLAGENTECHNIK

Keegan Precast erweitert Portfolio mit neuer Umlaufanlage

Der etablierte Betonfertigteilhersteller Keegan Precast Ltd. mit seinen mehr als 120 Mitarbeitern stellt sich den Marktanforderungen in Irland und Großbritannien mit einer weiteren, hochmodernen...

mehr
Ausgabe 2010-03

Weckenmann Anlagentechnik GmbH + Co. KG · Hall B1, booth 211A

Weckenmann Anlagentechnik GmbH + Co. KG liefert moderne Produktionsanlagen, und Maschinen zur Herstellung von flächigen und konstruktiven Betonfertigteilen, wie Decken, Wände, Fassadenelemente,...

mehr
Ausgabe 2014-12 Weckenmann Anlagentechnik

Betonfertigteilhersteller Voronezhsky DSK auf Erfolgskurs

Der Betonfertigteilhersteller Voronezhsky DSK ist eines der größten Unternehmen Südrusslands und gehört zu den Marktführern in seinem Bereich. Seit 1997 nimmt die Zahl der Aufträge jährlich um...

mehr
Ausgabe 2017-12 Weckenmann Anlagentechnik

Große Umlaufanlage für kasachisches Unternehmen Uy Kurylys

Das kasachische Unternehmen Uy Kurylys produziert in Aktobe seit Mitte 2016 auf einer großen Umlaufanlage von Weckenmann Decken, Sandwichelemente, Innenwände, Liftschachtelemente und Treppen aus...

mehr
Ausgabe 2017-08 Weckenmann Anlagentechnik

Betonfertigteilhersteller ABI realisiert Retrofit-Projekt

An drei Standorten in Deutschland produziert der Betonfertigteilhersteller Andernacher Bimswerk GmbH & Co.KG (ABI) Elementdecken, Doppelwände und Massivdecken für Industrie- und Privatbauten. Am...

mehr