Dennert

Base-Fertigkeller aus ­wasserundurchlässigem Beton

Auch beim Bau eines Kellers gilt: Zeit ist Geld. Der Betonfertigteilhersteller Dennert mit Sitz in Schlüsselfeld setzt die Fertigkeller der Eigenmarke „BASE“ aus vollmassiven Wänden aus wasserundurchlässigem Beton zusammen. Sie werden im Werk nach individuellen Bauplänen vorgefertigt. Die Wandstärke von nur 17,5 cm wirkt sich im Inneren als spürbarer Raumgewinn aus, so die Firma. Die Wände enthalten bereits alle notwendigen Aussparungen sowie Kellerfenster, Feuerschutztüren und ein modernes Elektro-Leerrohrsystem. Eine kraftschlüssige Verschraubung der Wände auf der Baustelle sorgt für wertbeständige, dauerhafte und schnelle Montage an nur einem Tag. Die sonst üblichen und oft störenden Montagestützen sind nicht erforderlich.

Damit der Keller perfekt zum Rest des Hauses passt, wird besonderer Wert auf präzise aufeinander abgestimmte Bauteile gelegt. Bei Dennert kommt deshalb die bewährte DX-Vollmontagedecke zum Einsatz, die darauf abgestimmte geradläufige oder gewendelte Elementtreppe ergänzt das Kellersystem. Decke und Treppe werden ebenfalls exakt vorgefertigt, termingerecht auf die Baustelle geliefert und innerhalb weniger Stunden sauber und schnell montiert.

Auf Wunsch bietet Dennert in Verbindung mit seinem BASE-Kellersystem auch die passende Bodenplatte mit an, auch als thermoaktives Bauteil zur wohligen Raumtemperierung im Winter.

CONTACT

Dennert Baustoffwelt GmbH & Co. KG

Veit-Dennert-Straße 7

96132 Schlüsselfeld

+49 9552 71-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-10 Glatthaar Fertigkeller

3D-Modell für Fertigkeller

Mit einem neuem 3D-Keller-Mo­dul veranschaulicht die Glatt­haar-Fertigkeller GmbH & Co. KG den Kunden jetzt noch plastischer die Einsatzmöglichkeiten und technischen Voraussetzungen für einen...

mehr
Ausgabe 2013-02 Gütegemeinschaft Fertigkeller e.V.

Schwieriger Baugrund für Fertigkeller kein Problem

Häuser am Hang lassen sich mit Kellern in Fertigbauweise selbst in extremen Lagen gut realisieren. Wichtig ist allerdings eine ordentliche Planung im Vorfeld: „In besonders schwierigen Lagen oder...

mehr
Ausgabe 2011-11 Neuer Geschäftsführer Vertrieb und Marketing

Kay Petersen bei der Dennert Poraver GmbH

Petersen ist seit mehr als 25 Jahren in der Baustoffbranche tätig und war unter anderem langjähriger Geschäftsführer bei Fibo Exclay, einem Unternehmen der Leichtzuschlag- stoffindustrie. Weitere...

mehr
Ausgabe 2012-08

Dennert Poraver baut Technisches Marketing aus

Sebastian Mickmann, Diplomingenieur (FH) für Bauchemie, verstärkt seit März das Marketing-Team des Blähglasherstellers Dennert Poraver GmbH. Im Fokus seiner Funktion steht die technische Beratung...

mehr
Ausgabe 2012-01 Neuordnung des Berufsbildes

Berufsförderungswerk unterstützt Fertigteilindustrie

Am 07. November 2011 fand in Bamberg die Mitgliederversammlung des Berufsförderungswerks für die Beton- und Fertigteilhersteller e. V. (BBF) statt. Der Vorsitzende Peter Aicheler und...

mehr