Abus stockt auf: 120-Tonnen-Seilzug lieferbar

Der Hallenkranhersteller Abus Kransysteme vergrößert sein Leistungsspektrum. Ab sofort gehört eine Zweischienenlaufkatze mit einer Traglast von 120 Tonnen zum Produktportfolio der Oberberger. Der neue Seilzug vom Typ Z ist 12-strängig eingeschert und für alle Zweiträgerlaufkrane mit entsprechender Tragfähigkeit ausgelegt. Wie bei allen Komponenten aus dem Hause Abus ist auch die neue Katze ein Serienbauteil. Der Kunde profitiert so von der höheren Traglast, ohne den Aufwand und die Kosten einer Sonderkonstruktion in Kauf nehmen zu müssen. Durch eine Vielzahl an Zusatzkomponenten kann der neue...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-10 Kransysteme

ABULiner ermöglicht exaktes Positionieren

In vielen Bereichen von Industrie und Handel treffen zwei Anforderungen an innerbetriebliche Krananlagen aufeinander: Hohe Fahrgeschwindigkeiten für einen schnellen Transport, kombiniert mit der...

mehr
Ausgabe 2015-09 Abus

Neues Hängebahn-System

Überall dort, wo etwas hergestellt wird, müssen Materialfluss- und Logistikaufgaben gelöst werden, in einem großen produzierenden Industrieunternehmen ebenso wie in einem kleinem Handwerksbetrieb....

mehr
Ausgabe 2012-03

Verladung von Betonfertigteilen: Verladetraverse für Innenladergestelle

Die effiziente und sichere Verladung von Betonfertigteilen stellt viele Hersteller vor eine Herausforderung, vor allem wenn neben Elementdecken auch Doppel- und Massivwände produziert werden....

mehr
Ausgabe 2013-04 Helmut Kempkes GmbH

Hebezeugspezialist Kuli

Die Helmut Kempkes GmbH, Hersteller von Krananlagen, Elektroseilzügen, Krannormteilen und Hubarbeitsbühnen, präsentiert auf der Bauma in München auf Stand 327 in Halle A1 eine Zweischienenkatze in...

mehr