WÜRSCHUM

60 Jahre Pioniergeist, Innovation und Fortschritt

Gegründet im Juli 1961 von Martin und Gerhard Würschum und 1998 fortgeführt von Hubert und Volker Würschum, wird nun auch die dritte Generation die Zukunft der Würschum GmbH mitgestalten. Genau 60 Jahre nach der Gründung ist Huberts Sohn Tim Würschum in die Geschäftsführung eingetreten. Das Familienunternehmen schafft so im Wandel der Zeit immer wieder die Verbindung zwischen Tradition und Fortschritt. In den vergangenen 60 Jahren wurden zahlreiche Neuentwicklungen in den Bereichen Dosieranlagen und Abfüllanlagen verwirklicht.

Angefangen von einfachen Dosierzylindern für Zusatzmittel zur Zugabe in einen Betonmischer, wurden über die Jahre zahlreiche Maschinenreihen entwickelt. Ende der 1970er Jahre wurden die ersten Zusatzmittelwaagen zur Marktreife gebracht. Auch im Bereich der Farbdosieranlagen wurden von einfachen Flüssigfarbdosierzylindern und Verflüssigungsanlagen zahlreiche verschiedene Baureihen für die Trockendosierung entwickelt. Die heutigen pneumatischen Granulatdosieranlagen des Typs Com 70 mit einer Genauigkeit von bis zu +/-5 Gramm und bis zu 10 unterschiedlichen Farben sind in verschiedenen Versionen zur Serienreife gebracht worden.

Für Kunden, die eine noch höhere Genauigkeit von +/-1 Gramm wünschen, wurde die Baureihe Mini-Com 10 erfolgreich am Markt eingeführt. Für die Verwendung von Farbpulver ist die Baureihe Flex 70 dank zahlreicher Varianten heute fester Bestandteil des Produktionsprogrammes. All diese Produkte tragen die Unternehmenswerte und 60 Jahre Erfahrung im Dosieranlagenbau in sich.

Begeisterung und Innovation

„Ebenso viel Begeisterung und Innovation setzten wir auch in unser zweites Standbein im Bereich Abfüllanlagen für Flüssigkeit und Feststoffe jeglicher Kategorie ein. Dank zahlreicher Anlagenhersteller, Vertreter sowie unserer Niederlassung in den USA und nicht zuletzt unserer vielen Endkunden ist die Würschum GmbH in ihren verschiedenen Geschäftsfeldern bestens für die Zukunft gerüstet. Hierfür bedanken wir uns bei allen unseren Kunden, Lieferanten, Geschäftspartnern und Mitarbeitern“, resümiert Hubert Würschum.

„Die Steigerung von Ressourceneffizienz und intelligente Produktionsgestaltung sind Kernpunkte unserer Unternehmensstrategie. Diese Ziele verfolgen wir auch durch die Eröffnung eines neuen Verwaltungsgebäudes und einer zweiten großzügigen Montagehalle am neuen Standort in Ostfildern Ruit Ende 2022. Wir sind erst zufrieden, wenn unsere Kunden zufrieden sind“, ergänzt der neue Geschäftsführer Tim Würschum.

CONTACT

 Würschum GmbH

Hedelfinger Straße 33

73760 Ostfildern/Germany

+49 711 44813-0

www.wuerschum.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-07 Würschum

Investition in die Zukunft

Nachdem die Firma Würschum aus Ostfildern vor zwei Jahren ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert hat, wurden nun die Weichen für die zukünftige Entwicklung gestellt. Im April, wenige Tage vor Messe...

mehr
Ausgabe 2014-07 Würschum

Firmengründer feiert 80. Geburtstag

Im Juni 2014 wurde Gerhard Würschum, Gründer der Würschum GmbH, 80 Jahre alt. Nach einer Lehre als Modellbauer und dem anschließenden Studium des Ingenieurwesens an der Fachhochschule für Technik...

mehr
Ausgabe 2016-06 Würschum

Colour-Mix Innovation auf der Bauma vorgestellt

Die diesjährige Bauma stand bei der Firma Würschum, Ostfildern, unter dem Schwerpunkt optimierte Herstellung von Colour–Mix Betonprodukten. Hierzu zeigte das schwäbische Unternehmen mehrere...

mehr
Ausgabe 2011-07 50 Jahre Würschum

Dosieranlagen als weltweiter Erfolg

Das Herstellungsprogramm umfasst Mess- und Kontrollzylinder, elektronische Flüssigkeitswaagen, Zahnradpumpen, elektrische und pneumatische Kolbendosierer, komplette Abfüllanlagen und Dosiersysteme....

mehr
Ausgabe 2010-03

Würschum GmbH · Hall B1, booth 114

Fa. Würschum ist einer der weltweit führenden Hersteller einer kompletten Reihe von Dosieranlagen für alle Anwendungen im Betonbereich und darüber hinaus. Auf der bauma 2010 werden neue...

mehr