Nachbehandlung von Beton

Verbesserung der optischen Qualität der Sichtbetonoberfläche

„Aber der Beton soll an der Oberfläche schön homogen sein“ – so die Forderung mancher Bauherren oder Planer, wenn mit dem Betonhersteller oder Farblieferanten über die Möglichkeiten der farblichen Gestaltung von Sichtbetonoberflächen gesprochen wird. Wie ist diese Forderung zu bewerten? Es handelt sich um ein vordergründig verständliches Ziel, wenn man berücksichtigt, wodurch unser aller Vorstellungen von synthetischen Sichtoberflächen geprägt sind.

Von daher kann man es niemandem verübeln, wenn man, durch jene Vorgaben geprägt, diese Vorstellungen auf die Sichtbetonoberfläche überträgt. Gleichwohl ist natürlich eines sicher: eine Betonoberfläche kann optisch an solchen Maßstäben nicht gemessen werden. Dies wurde bereits in diversen Veröffentlichungen deutlich beschrieben [1, 2, 3].

 In früheren Beiträgen wurde erarbeitet, dass sich die natürlich auftretenden Schwankungen von Rohstoffen, die bei der Betonherstellung zum Einsatz kommen, auf die Oberflächenfarbe von Sichtbeton auswirken. Auch das Betonrezept, der Prozess der Betonherstellung...

Thematisch passende Artikel:

IZB: Broschüre „Richtig betonieren“ neu aufgelegt

Das InformationsZentrum Beton hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Transportbeton (BTB) die Arbeitshilfe für die Baustelle "Richtig betonieren - so geht’s" neu aufgelegt. Die „Grundregeln“...

mehr

Fachtagung Fassaden in Ippesheim/Gollhofen

Die Weber Betonwerk GmbH lädt zur Fachtagung „Fassaden“ am 20. Oktober 2016 nach Ippesheim/Gollhofen ein. Das Programm umfasst die Vorträge „Trennung von tragenden Elementen in der Fassade....

mehr
Ausgabe 2013-10 DBV

Oberflächeneigenschaften von Beton

Die Beiträge im neu vorliegen­den DBV-Heft 26 „Oberflächen­eigenschaften von Beton“ basieren auf Forschungsprojekten, die vom Deutschen Beton- und Bautechnik-Verein e.V. (DBV) in den Jahren 2010...

mehr

Hebau auf der Messe Bau 2017 in München

Hebau ist im Januar 2017 erstmals Aussteller auf der Messe Bau — und zwar als Teil des Gemeinschaftsstands des InformationsZentrums-Beton (IZB; ehemals Betonmarketing Deutschland), in Halle A2, Stand...

mehr