Porenbeton

Europäische Norm für Mauersteine aus Porenbeton

Die Produktnormen für den Mauerwerksbau – so auch die für Porenbetonsteine – sind seit dem 1. April 2006 neu geregelt. Nach Ende der Koexistenzperiode ist die harmonisierte europäische Produktnorm DIN EN 771-4 verbindlich eingeführt worden. Um die darin beschriebenen Produkte in Deutschland zur Anwendung zu bringen, sind die Regelungen der so genannten Anwendungsnorm DIN V 20000-404 zu beachten. Produkteigenschaften, die bislang in der nationalen Produktnorm enthalten waren, jedoch nicht durch die europäische Norm abgedeckt sind, werden in der (Rest-)Norm DIN V 4165-100 beschrieben.

Porenbetonsteine nach DIN EN 771-4
Nach langen Jahren mühevoller Harmonisierungsbemühungen sind die europäischen Mauersteinnormen der Normenreihe DIN EN 771 im Jahr 2005 verabschiedet worden und dürfen seit der Bekanntmachung im Europäischen Amtsblatt vom 01.04.2005 angewendet werden. Mit dieser Veröffentlichung verknüpft war die Festlegung einer so genannten Koexistenzperiode, die zum 01.04.2006 endete. Während dieser Periode konnten nationale und europäische Produktnormen gleichermaßen angewendet werden. Im Anschluss daran waren nationale Normen zurückzuziehen, die den europäischen Normen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2013 Die neue DIN EN 13369

Produktnormen für Fertigteile

Die Anzahl der europäischen Produktnormen für Betonfertigteile ist auf mittlerweile über vierzig angewachsen. Einerseits unterstreicht dies die individuelle Entwicklung von Betonfertigteilen,...

mehr
Ausgabe 02/2013 Was erwartet die Hersteller?

Auswirkungen der neuen Bauproduktenverordnung auf die CE-Kennzeichnung

Am 4. April 2011 wurde die „Verordnung (EU) Nr. 305/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Festlegung harmonisierter Bedingungen für die Vermarktung von Bauprodukten und zur Aufhebung...

mehr
Ausgabe 03/2016 Porit

Nachhaltig gut gedämmt

Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit spielen bei Bauprodukten und Bauwerken eine immer größere Rolle. Zur Bewertung der Nachhaltigkeit von Gebäuden werden auch die...

mehr
Ausgabe 02/2017 Kleinkläranlagen in Österreich

Rechtliche Situation für die Zulassung

Nach Bauproduktenverordnung muss jedes europäische Land eine Produktinformationsstelle einrichten, welche Auskunft darüber gibt, welche Anforderungen in dem jeweiligem Land bezüglich der...

mehr
Ausgabe 02/2014 Die deutsche Anwendungsnorm DIN 4213

Vorgefertigte Bauteile aus haufwerksporigem Leichtbeton –

Einleitung In den letzten Jahren wurden zahlreiche europäische Normen eingeführt. Im Fall harmonisierter Normen mussten die entsprechenden nationalen Normen nach Ablauf einer vorgegebenen Frist...

mehr