Sika

11.000 m² Betonfläche in Limburger Parkhaus saniert

Nach 39 Jahren Betrieb befand sich das Limburger City-Parkhaus in einem schlechten Zustand: Aufgrund des unzureichenden Oberflächenschutzes waren die Stahlbetondecken durch Frost-/Tauwechsel stark geschädigt und die oberflächennahe Bewehrung korrodiert. Die Stützenfüße wiesen ebenfalls eine hohe Chloridbelastung auf.

Im Juni 2011 begannen die sechswöchigen Betoninstandsetzungsmaßnahmen: Insgesamt wurden 11.000 m² Betonfläche instand gesetzt, wofür neben 10 t Betonstahl auch 400 m³ neuer Beton erforderlich waren. An allen waagerechten Flächen setzte man nach Untergrundvorbereitung mittels...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-07 Sika Deutschland

Beschichtungen für Hochsicherheitslabor

Das Friedrich-Loeffler-Institut auf der deutschen Ostseeinsel Riems ist eines von weltweit nur drei Hochsicherheitslaboren zur Erforschung der Gesundheit von landwirtschaftlichen Nutztieren und von...

mehr
Ausgabe 2013-03 Sika Deutschland GmbH

CarDeck Professional TF für hochbeanspruchte Parkhausflächen

Fahrverkehr, Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen sowie aggressive Tausalze im Winter setzen Parkbauten besonders hohen mechanischen und chemischen Belastungen aus. Bei Parkdecks von...

mehr
Ausgabe 2017-11 Sika

Wechsel in der Geschäftsleitung

Die Geschäftsleitung der Sika Deutschland GmbH hat seit 01. Oktober 2017 zwei neue Mitglieder: Künftig verantwortet Daniela Schmiedle die Bereiche Industriefußbodenbeschichtung,...

mehr
Ausgabe 2014-05 Sika

Jobst neu im Verkaufs-Team

Robert Jobst (48) ist der neue Berater im Verkaufs-Team der Sika Deutschland GmbH und betreut  Kunden in Deutschlands Süden für den Geschäftsbereich Flooring/Waterproofing. Zu seinem...

mehr
Ausgabe 2017-03 Sika

Betonsysteme – gestalterische Freiheit

Die technischen Möglichkeiten für eine ästhetische Gestaltung von Betonbauteilen sind vielfältig. Mit den Sika View-Betonsystemen von Sika Deutschland besteht die Möglichkeit, Objekte aus...

mehr