Dyckerhoff

Broschüre zu farbigen ­Sichtbetonflächen

Bauen mit Sichtbeton gibt einem Bauwerk im wahrsten Sinne des Wortes „ein Gesicht“ und macht es zu einem Unikat. Welche Möglichkeiten die modernen Betontechnologien mit neuen Materialien und Bearbeitungstechniken bieten, das zeigt die neue, 28-seitige Informationsbroschüre von Dyckerhoff Weiss mit dem Titel „Planung und Ausführung von farbigen Sichtbetonflächen“.

Es sind vor allem Materialen, wie selbstverdichtender Beton (SCC), ultrahochfester Beton (UHPC), Architekturbeton, Textilbeton, Strukturbeton, Fotobeton, Lichtbeton, Glasfaserbeton, Carbonbeton oder photokatalytischer Beton, die in Verbindung mit der riesigen Palette an Betonzusammensetzungen und Bearbeitungstechniken immer neue Möglichkeiten bieten und so die ganze Kreativität von Planern und Verarbeitern herausfordern.

In der neuen Broschüre von Dyckerhoff Weiss beschreibt Autor Stefan Heeß die einzelnen für die Planung, Ausschreibung und Ausführung relevanten Arbeitsabläufe wie die Betonzusammensetzung, die Schalung und Bewehrung, die Oberflächenbearbeitung sowie die Nachbehandlung und Beurteilung des Sichtbetons. Grundlage ist das neue DBV-Merkblatt „Sichtbeton“, Ausgabe Juni 2015. Ausführlich beschrieben werden auch die unterschiedlichen Konstruktionsprinzipien bei Fassaden aus Betonfertigteilen.

Mit zahlreichen Bildern zeigt die Broschüre, dass besonders wirkungsvolle Sichtbetonflächen durch die Verwendung des weißen Portlandzements Dyckerhoff Weiss erzielt werden können. Dieser Zement ist als Normzement für Beton, Stahlbeton und Spannbeton geeignet und erlaubt die zielsichere Herstellung aller Betonfestigkeitsklassen.

Die Informationsbroschüre kann im Internet unter der Adresse www.dyckerhoff.com oder www.dyckerhoff-weiss.com heruntergeladen werden. In gedruckter Form ist sie kostenlos erhältlich bei der Dyckerhoff GmbH (s. CONTACT)

CONTACT

Dyckerhoff GmbH

Biebricher Straße 72

65203 Wiesbaden/Germany

+49 611 676-1171.

Thematisch passende Artikel:

03/2013 FACHVEREINIGUNG DEUTSCHER BETONFERTIGTEILBAU E. V.

Sichtbeton-Merkblatt überarbeitet

Im Rahmen ihrer technischen Facharbeit für den konstruktiven Betonfertigteilbau gibt die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e. V. (FDB) ihr aktualisiertes Merkblatt Nr. 1 über...

mehr
09/2018 IZB/FDB

Tragwerke aus Betonfertigteilen – konstruktiv und kreativ

Das InformationsZentrum Beton (IZB) und die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V. (FDB) führen im Oktober zwei Veranstaltungen zum Thema „Tragwerke aus Betonfertigteilen – konstruktiv...

mehr
01/2011 Weltweit erste Treppe aus weißem, ultrahochfestem Beton

Dyckerhoff Weiss auf der BAU 2011 in München

Sie spielen in der Champions League der Baustoffe: Ultrahochfeste Betone – kurz UHPC genannt.Eine ganz besondere Anwendung wird im Rahmen der BAU 2011 auf dem Messestand von Dyckerhoff Weiss zu sehen...

mehr

Dyckerhoff: Fugenloser Terraplan-Boden begeistert BAU-Besucher

„Diesen Boden muss man gesehen haben“ – darüber waren sich insbesondere die zahlreichen Planer und Architekten auf der BAU 2017 einig. Kein Wunder, demonstriert er doch den neuesten...

mehr

Hebau auf der Messe Bau 2017 in München

Hebau ist im Januar 2017 erstmals Aussteller auf der Messe Bau — und zwar als Teil des Gemeinschaftsstands des InformationsZentrums-Beton (IZB; ehemals Betonmarketing Deutschland), in Halle A2, Stand...

mehr