SAA/RIB

Zusammenschluss: Gemeinsam für die Industrie 4.0

Die RIB Software AG mit Sitz in der deutschen Stadt Stuttgart und die SAA Software Engineering GmbH mit Sitz in der österreichischen Hauptstadt Wien bündeln ihre Kräfte. Das teilen die Unternehmen in aktuellen Pressemitteilungen mit. RIB hat 75 % der Firmenanteile an SAA übernommen; die beiden SAA-Geschäftsführer Dr. Christian Hanser und Dipl.-Ing. Robert Neubauer teilen sich die übrigen 25 % und bleiben beide als Geschäftsführer weiter aktiv im operativen Geschäft, wie Dr. Hanser im Gespräch mit der Fachzeitschrift BFT International erklärte.

Als Marktführer in der Automatisierung von Betonfertigteilwerken bietet SAA intelligente Maschinensteuerungslösungen. Die RIB Software AG versteht sich als Vorkämpfer der Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette einer Baumaßnahme.

CONTACT

RIB Software AG

Vaihinger Str. 151

70567 Stuttgart/Germany

+49 711 7873-0

SAA Engineering GmbH

Gudrunstraße 184/4

1100 Vienna/Austria

+43 1 641 4247-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-05 C&G PIGMENT

Europäisches Tochterunternehmen gegründet

C&G Pigment, ein führender Vermarkter anorganischer Pigmente, hat ein Tochterunternehmen mit Sitz in Leverkusen, Deutschland, gegründet. Damit errichtet die Firma ihre europäische Präsenz zur...

mehr

C&G Pigment: Europäisches Tochterunternehmen gegründet

C&G Pigment, ein führender Vermarkter anorganischer Pigmente, hat ein Tochterunternehmen mit Sitz in Leverkusen gegründet. Damit errichtet die Firma ihre europäische Präsenz zur Vermarktung des...

mehr