MAX FRANK

Verlorene Schalung höchster Qualität für Betonfertigteile

Die Aufkantung aus Faserbeton erzeugt als verlorene Schalung einen hochwertigen Abschluss bei der Vorfertigung von Betonbauteilen im Fertigteilwerk. Eingesetzt in Halbfertigteilen, vor allem in Wand-, Decken-, sowie Balkonelementen, bietet die Aufkantung von Max Frank höchste Qualität bei der Stabilität, Elastizität und Oberfläche der Elemente.

 

Abschalung aus hochwertigem Material für jedes Einsatzgebiet

Dank der optimierten Materialzusammensetzung überzeugen die Aufkantungen nicht nur mit Oberflächen in Sichtbetonqualität, sondern auch bei der Profilierung. Das perfekt angepasste Verzahnungsprofil auf der Filigran- bzw. zugewandten Ortbeton-Seite gewährleistet eine optimale Rückverankerung über die gesamte Profillänge. Abgerundet wird die besondere Fertigungsweise des Produktes durch die vormontierte und perfekt sitzende Dichtleiste mit Abtropfprofil (AKZ). Je nach Einsatzgebiet sind verschiedene Produktvarianten mit und ohne Tropfkante erhältlich.

 

Exakte Fixierung und Einmannmontage durch hohe Elastizität und Stabilität

Spezielle Fertigungsverfahren und hochwertige Materialien ermöglichen es, die Aufkantungen mit ausgezeichneter Stabilität und idealer Elastizität herzustellen. Dank der flexiblen Materialeigenschaften lässt sich die Aufkantung von nur einer Person ohne Bruchgefahr ausrichten und montieren.

Die Verwendung der Aufkantung im Fertigteilwerk ist dadurch laut Herstellerangabe wesentlich einfacher und wirtschaftlicher als andere Schalmaterialien. Stoß- bzw. Eckverbinder aus rostfreiem Stahl für die AKZ-Profile garantieren zudem eine exakte Fixierung mehrerer Elemente.

 

Standardabmessungen und Fertigung nach Kundenwünschen

Alle Aufkantungen sind auf Wunsch mit einem einseitigen 45° Gehrungsschnitt und standardmäßig in den Längen 2,0 m und 2,7 m und in Höhen von 160 mm bis 400 mm erhältlich. Durch späteres Ablängen der Aufkantung an der geraden Seite lässt sich durch Kombination mehrerer Elemente jede Gesamtlänge erreichen.

CONTACT

Max Frank GmbH & Co. KG

Mitterweg 1

94339 Leiblfing/Germany

+49 9427 189-0

www.maxfrank.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-11 Max Frank

Faserbeton-Abstandhalter für Betonrohre

Um die Bewehrungskörbe bei der Betonrohrproduktion einfach in der Form zentrieren zu können, hat die Max Frank GmbH & Co. KG, Leiblfing, spezielle Geo-metrien für Einzelabstandhalter entwickelt....

mehr
Ausgabe 2016-01 Max Frank

Egcobox-Software 4.0: Bemessung von Kragplattenanschlüssen

Mit der Egcobox-Software 4.0 will Frank neue Maßstäbe in der Bauindustrie setzen. Eine benutzerfreundliche, zeitgemäße Oberfläche und eine intuitive Bedienung der Software sollen dem Ingenieur...

mehr
Ausgabe 2014-10 Max Frank

Kragplattenanschlüsse für repräsentativen Bürokomplex

Direkt neben der Haltestelle „Ohligsmühle“ der Schwebebahn in Wuppertal entstand ein repräsentativer Gebäudekomplex mit einer Brutto-Geschossfläche von ca. 18.000 m². Das fünf- bis...

mehr
Ausgabe 2013-05 Max Frank

Neuer Querkraftdorn im Baukastensystem

Planer stehen oftmals vor der Herausforderung, für Dehnfugen eine statisch einwandfreie, montagefreundliche und gleichzeitig kostengünstige Lösung zur Querkraftübertragung zu finden. Der neue...

mehr