Tiger Machine

Tiger will in China wachsen

Tiger Machine, Hersteller von Anlagen für die Produktion von Betonwaren, will in China weiter wachsen. Das erklärte jetzt das Management des Unternehmens mit Stammsitz in der japanischen Stadt Okayama. Bis zum Jahr 2015 will Tiger Machine seinen Absatz verdreifachen.

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Ziel war vor einem Jahr die Inbetriebnahme eines neuen Werks in Tianjin, einer Großstadt mit rund 15 Mio. Einwohnern im Norden Chinas. Wie BFT International berichtete, hat das Gelände des Werks eine Größe von 26.000 m2, wovon 11.500 m2 mit den Produktionshallen und Verwaltungsgebäuden bebaut...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-06

Deutscher Gemeinschaftsstand steht

Die bauma China 2012 findet vom 27. bis 30. November auf dem Gelände des Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) in Shanghai statt. Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich seit der...

mehr