StoCretec GmbH

Tiefenhydrophobierung verhindert Wasser- und Salzschäden

Betonbauwerke müssen dauerhaft vor dem Eindringen von Wasser und Salzen geschützt werden. Das lässt sich optimal mit einer Tiefenhydrophobierung erreichen. Die Imprägnierung, zum Beispeil mit StoCryl HG 200 von StoCretec, verhindert zuverlässig Schäden an zementgebundenen Bauwerken, indem sie kapillare Aufnahme von wassergelösten Schadstoffen blockiert. Zu den „Hauptfeinden“ von Beton- und Stahlbetonbauwerken zählen Salze, wenn sie in Wasser gelöst in das Bauwerk beziehungsweie den Beton eindringen. Dann drohen Schäden wie Chloridkorrosion. Darum sollte das Eindringen von Wasser von vornherein...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06 StoCretec

StoCryl: Beton schützen und trocken halten

Durch die täglichen Umwelteinflüsse drohen früher oder später Schäden an Beton und Stahl. Vor allem Wasser und die im Wasser gelösten Schadstoffe sind eine Gefahr: In den Beton eingedrungen,...

mehr
Ausgabe 2014-10 Stocretec GmbH

Injektionsharz StoJet IHS 93: Risse dauerhaft schließen

Ab einer bestimmten Breite beeinträchtigen Risse im Beton die Gebrauchstauglichkeit eines Bauteils bis hin zur Einsturzgefahr. Zur Instandsetzung hat sich die Rissinjektion bewährt, bei der...

mehr
Ausgabe 2013-04 StoCretec GmbH

Berliner Ringautobahn auf 17.000 m² saniert

Die A 100 verläuft quer durch Berlin und verbindet die Hauptstadtviertel Neukölln im Süden über Wilmersdorf bis nach Charlottenburg im Norden. Bauliche Mängel der Autobahn im nördlichen...

mehr
Ausgabe 2017-10 StoCretec

Höchste Schrägseilbrücke Deutschlands wird saniert

Er sieht aus wie ein auf dem Kopf stehendes Ypsilon, das über dem Rhein in die Höhe ragt – der Pylon der Fleher Brücke. Diesem Pfeiler kommt eine wichtige Aufgabe zu. Er nimmt die Schrägseile der...

mehr
Ausgabe 2016-03 StoCretec

Injektionsharze zur lang­fristigen Rissabdichtung

Für die Instandsetzung schadhafter Bauwerke und das dauerhafte Schließen von Rissen hat StoCretec neue Injektionsharze entwickelt, sodass Funktion und Gebrauchstauglichkeit der Objekte schnell...

mehr