Teka Hochleistungs-Turbinenmischer für den Betonspezialisten Lithonplus

Möchte ein Unternehmen sich weiterentwickeln, modernisieren oder seine Produktpalette erweitern, gehören zu diesen Prozessen auch Investitionen. Dem ist sich auch Lithonplus bewusst. Der Spezialist für qualitative Betonprodukte rüstete in diesem Frühjahr sein Werk in Staßfurt mit einem neuen Teka Hochleistungs-Turbinenmischer zur Herstellung von Winkelstützen bzw. Mauersteinen aus leichtverdichtendem Beton aus.

Beton steht für Lithonplus für nahezu grenzenlose Gestaltungsfreiheit. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung, die Fertigung und den Vertrieb qualitativer Betonprodukte spezialisiert. Das Sortiment ist auf die Belange der ganzheitlichen Freiraum- und Verkehrsflächenplanung ausgerichtet. Ein Team von mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an bundesweit 17 Standorten ist mit der Prozessabwicklung befasst. Einer dieser Standorte – der 1992 neu erbaut wurde – befindet sich in Staßfurt in Sachsen-Anhalt und ist der Arbeitsplatz von 50 Mitarbeitern. Um hier das Angebot an Sonderteilen erweitern zu können, war eine Erneuerung der Mischanlage notwendig. „Mit unserer alten Technik wären wir nicht weitergekommen“, sagt Frank Leonhardt, Regionalleiter Technik Ost. „Unsere erste Aufgabe war es, einen Partner zu finden, der unseren hohen Anforderungen gerecht wird“, erzählt er.

Auswahlprozess mit hohen Anforderungen

In den Auswahlprozess waren bei Lithonplus vier Mitarbeiter involviert. „Ende 2017 haben wir angefangen zu recherchieren und uns über das Angebot im Markt zu informieren“, erzählt Leonhardt. „Wir sind mit unseren Anforderungen, Zeichnungen und Bildern unserer Halle und Anlage auf potentielle Projektpartner zugegangen.“ Auf diese Weise kam die Teka Maschinenbau GmbH ins Spiel. Ausgehend von ihrem Hauptsitz in Edenkoben in der Pfalz hat sich Teka als einer der führenden Hersteller von Hochleistungsmischern und Mischanlagen für die Baustoffindustrie etabliert. Über die Beratung mit dazugehöriger Projektierung bis zur Inbetriebnahme durch eigene Monteure bietet Teka seinen Kunden den gesamten Prozess der Anlagenmodernisierung aus einer Hand. 2018 machte Teka Lithonplus ein Angebot für den Hochleistungs-Turbinenmischer THT 1500.

Mit Erfolg: im Frühjahr 2019 wurde dem Werk in Staßfurt der Turbinenmischer zur Herstellung von Winkelstützen bzw. Mauersteinen aus leichtverdichtbarem Beton (LVB) geliefert.

Intensive und schnelle Durchmischung

Der gelieferte Hochleistungs-Turbinenmischer THT 1500 (Typ G-2-V) mit einem frequenzgeregelten 45 kW Antriebsmotor und einem maximalen Betonausstoß von 1,0 m³ pro Mischung ist ideal geeignet als Mischer für die Produktion von LVB und SVB.

Der Hochleistungs-Turbinenmischer besitzt eine patentierte Mischturbine sowie einen gegenläufig-drehenden Mischstern, welcher eine intensive Durchmischung des Gemenges gewährleistet. Gleichzeitig wird kein Korn zerstört und somit die Siebkurve nicht verändert. Der Mischstern sowie die ebenfalls rotierenden Räum- und Abstreifschaufeln führen der Mischturbine kontinuierlich Material zu. Dies führt zu einer sehr intensiven und schnellen Durchmischung des Materials in kürzester Zeit und zu einem hohen Homogenisierungsgrad sowie einer guten Untermischung des Zugabewassers und einem nahezu geradlinigen Verlauf der Messkurve bei der Feuchtemessung.

Besonders geeignet für häufige Produktwechsel

Der Turbinenmischer kommt hauptsächlich zum Einsatz, wenn viele verschiedene und hochwertige Produkte hergestellt werden und dadurch häufige Produktwechsel vorgenommen werden. „Einer der wesentlichen Vorteile ist die Möglichkeit, absolute Mindermengen und Kleinstmengen für Sonderprodukte zu fahren“, erklärt Teka Vertriebsleiter Patrick Russ, der den Kunden Lithonplus betreut.

Bei dem Turbinenmischer wurden der Trogboden und die Außenwand im Werk so vorbereitet, dass der spätere Einbau von Hartgusskacheln ohne weitere Arbeiten problemlos möglich ist. Ebenso wurde der Mischer mit einer Kameraeinrichtung, einem automatischen Entstaubungsfilter sowie einer manuellen Probeentnahmestelle ausgeführt. Des Weiteren lieferte Teka die komplette Mischer- und Waagenbühne mit Aufstiegstreppe sowie den passenden Zuschlagstoffbehälter und die passenden Bindemittel- und Wasserwaagen.

Zufriedener Kunde

„Wir sind mit unserer Entscheidung für den Teka Hochleistungs-Turbinenmischer absolut zufrieden“, sagt Frank Leonhardt. Für den Regionalleiter waren neben den geringen Betriebs- und Wartungskosten auch die modernen Sicherheitseinrichtungen ein wichtiges Entscheidungskriterium. „Die Probenentnahme ist problemlos möglich.“

Insgesamt sechs Mitarbeiter arbeiten bei Lithonplus an der neuen Maschine. Sie erhielten nach der Lieferung eine Einweisung von einem Teka Mitarbeiter.

CONTACT

Teka Maschinenbau GmbH

In den Seewiesen

67480 Edenkoben/Germany

+49 6323 809-0

www.teka.de

Lithonplus GmbH & Co. KG

Ernst-Thälmann-Straße 9

39240 Staßfurt/Germany

+49 39266 980

www.lithon.de

CONTACT

Teka Maschinenbau GmbH

In den Seewiesen

67480 Edenkoben/Germany

+49 6323 809-0

www.teka.de

 

Lithonplus GmbH & Co. KG

Ernst-Thälmann-Straße 9

39240 Staßfurt/Germany

+49 39266 980

www.lithon.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-07 Teka

Hochleistungs-Turbinenmischer

Mischerhersteller Teka stellt eine neue Baureihe vor, die Teka-Hochleistungs-Turbinenmischer (THT). Der Hersteller entwickel­te die Mischer der Reihe für „schwierige Mischaufgaben“ in...

mehr
Ausgabe 2011-10 50 Jahre Teka

Weltweiter Erfolg in Mischtechnik und Mischanlagentechnik

Im Jahr 1961 gegründet, hat sich die Teka Maschinenbau GmbH weltweit als eine der führenden Hersteller von Hochleistungsmischern und Mischanlagen für die Bau- stoffindustrie etabliert. Mit...

mehr
Ausgabe 2015-01 Teka

Mehr als 50 Einheiten seit Einführung der THT Turbinenmischer-Baureihe ausgeliefert

Auf der Bauma 2013 wurde die Kombination des Teka Planetenmischers (TPZ) mit der Mischturbine und dem frequenzgeregeltem Antrieb als neue Teka Hochleistungs-Turbinenmischerbaureihe (THT) vorgestellt....

mehr
Ausgabe 2019-06

Neue Versuchsanlage mit Hochleistungs- Turbinenmischer auf der bauma vorgestellt

Die Teka Maschinenbau GmbH ist einer der führenden Anbieter von Hochleistungsmischern und Werksmodernisierungen sowie von kompletten Dosier- und Mischanlagen in Sonderausführung für die Betonwaren-...

mehr
Ausgabe 2017-05

Patentierte Teka-Mischtechnologie für ­hochwertige Betonprodukte von Birkenmeier

Die im südbadischen Breisach ansässige Birkenmeier Stein + Design GmbH verbindet nach eigener Aussage die Innovationskraft, Kompetenz und Leistungsstärke eines etablierten Marktführers mit der...

mehr