Schleibinger

Rheologie-Jubiläumskolloquium an der OTH Regensburg

Das diesjährige Kolloquium „Rheologische Messungen an mineralischen Baustoffen“ war die mittlerweile 25. Veranstaltung dieser Art, die von der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg gemeinsam mit dem Gerätehersteller Schleibinger Geräte Teubert und Greim GmbH ausgerichtet wurde. Zur Jubiläumsveranstaltung konnten erneut zahlreiche Referenten und Gäste von mehreren Kontinenten willkommen geheißen werden.

Nach den Grußworten von Markus Greim, Geschäftsführer der Schleibinger Geräte GmbH, sowie Prof. Dr. Wolfgang Kusterle und Prof. Dr. Thomas Falter von der OTH Regensburg eröffnete...

Thematisch passende Artikel:

Schleibinger und TU Regensburg laden zum 26. Kolloquium ein

Zum 26. Workshop und Kolloquium laden die Schleibinger Geräte Teubert und Greim GmbH und die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg in die Hochschule nach Regensburg ein. Die Veranstaltung...

mehr
Ausgabe 2015-12 Schleibinger

25. Rheologie-Kolloquium steht vor der Tür

Für alle, die sich mit der Verarbeitbarkeit von Beton und Mörteln auseinandersetzen, ist das Schleibinger-Kolloquium im März  2016 in der deutschen Stadt Regensburg ein Höhepunkt. Seit nunmehr...

mehr
Ausgabe 2017-01 Schleibinger

26. Kolloquium „Rheologische Messungen an Baustoffen“

Für alle, die sich mit der Ver­arbeitbarkeit von Beton und Mörteln auseinandersetzen, ist das Schleibinger-Kolloquium „Rheologische Messungen an Baustoffen“ im Februar 2017 in der deutschen Stadt...

mehr
Ausgabe 2015-01 Schleibinger

24. Kolloquium: Rheologische Messungen an Baustoffen

Für alle, die sich mit der Verarbeitbarkeit von Beton und Mörteln auseinandersetzen, ist das Schleibinger-Kolloquium im März 2015 in der deutschen Stadt Regensburg ein Höhepunkt. Seit mehr als...

mehr
Ausgabe 2013-01 Schleibinger Geräte Teubert u. Greim GmbH

Rheologische Messungen an Baustoffen

Seit 1992 trifft sich die Fachwelt jährlich in Regensburg, um über Forschungsergebnisse und Praxiserfahrung zum Thema Baustoffrheometrie zu diskutieren. Was als kleiner Diskussionskreis begann, hat...

mehr