SPB

Polnische Betonindustrie im Aufwind

Ireneusz Janik ist Geschäftsführer des im polnischen Kielce ansässigen Betonfertigteilherstellers Fabet und gleichzeitig Stellvertretender Vorsitzender des nationalen Verbandes der Betonhersteller (SPB) in Warschau. Im Rahmen eines Werksbesuches (siehe auch S. 20 ff.) stellte sich Herr Janik den Interviewfragen der BFT-Redaktion.

BFT International: Herr Janik, der Polnische Verband der Betonhersteller (SPB) wurde 1994 gegründet und ist seit 2007 Mitglied des BIBM. Wie fällt Ihre Bilanz für diese Zeiträume sowohl im nationalen als auch im internationalen Maßstab aus?

I. Janik: Der nationale...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-02

Sehr geehrte europäische Kolleginnen und Kollegen,

im Namen des BIBM, des Dachverbands der europäischen Betonfertigteilindustrie, heiße ich Sie alle bei den 63. BetonTagen herzlich willkommen. Ein europäischer Verband wie das BIBM konzentriert sich...

mehr
Ausgabe 2014-11 Poliplast

Fundierter Einblick in russische Fertigteilindustrie

Nach drei Jahren hat sich die „Allrussische Konferenz der Betonhersteller“ zu einer der wichtigsten Fachveranstaltungen der russischen Beton- und Betonfertigteilindustrie entwickelt. Die Gründe...

mehr
Ausgabe 2013-03 FACHVEREINIGUNG DEUTSCHER BETONFERTIGTEILBAU E. V.

Sichtbeton-Merkblatt überarbeitet

Im Rahmen ihrer technischen Facharbeit für den konstruktiven Betonfertigteilbau gibt die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e. V. (FDB) ihr aktualisiertes Merkblatt Nr. 1 über...

mehr
Ausgabe 2017-04 Cerib

Französische Betonindustrie trifft sich in Épernon

Am 06. Juli 2017 findet der dritte „Expertise & Construction“-Tag statt, in Épernon, rund 80 km südwestlich von Paris gelegen. Veranstalter ist das Studien- und Forschungszentrum für die...

mehr