FORM + TEST

Neues Haftzugprüfgerät ConsurTest

Form + Test hat sein bewährtes automatisches Haftzugprüfgerät ComTest entsprechend den Kundenwünschen zum neuen ConsurTest weiterentwickelt. Bei diesem kompakten und im Vergleich zu den bisherigen Modellen leichten Gerät handelt sich um ein hochpräzises, mobiles, netzunabhängiges Haftzugprüfgerät zur Ermittlung der Oberflächenzugfestigkeit, Haftzugfestigkeit und Abreißfestigkeit an Betonen, Beschichtungen, Estrichen, Mörteln, Putzen, Klebstoffen, Asphalt, Parkett und Wärmedämmverbundsystemen auf den Markt.

Neben der individuellen Messdatenauswertung über Excel-Files wurde nun auch die Auswerte-Software „ConsurSoft“ zur einfachen Erstellung von Test-Reports programmiert. Es können die allgemeinen Projektdaten hinterlegt und die ermittelten Messwerte ausgewertet werden. Zu jeder Prüfung (Abriss) wird die Grafik zum Prüfablauf mit der Laststeigerung (N/s) sowie die Prüffläche (z. B. dia. 50 mm), die Spannung (MPa = N/mm²) und die maximale Kraft (kN) angezeigt. Das Bruchbild kann entsprechend der Versagensart (Kohäsion/Adhäsion), der Prüfrichtung und der Information, ob mit oder ohne Ringnutbohrung geprüft wurde, beurteilt werden.

Der Austausch von Prüfparameter und ermittelten Messwerten erfolgt über Bluetooth. Die Bedienung ist bewusst sehr einfach, übersichtlich und somit anwenderfreundlich. Das Haftzugprüfgerät (Bilder 1 und 2) besteht im Wesentlichen aus zwei Komponenten: der Zugprüfeinheit mit integriertem Belastungsantrieb, Akkuversorgung und eigener Digitalanzeige zur direkten Messanzeige sowie einem Tablet PC, der alle Prüfprogramme enthält, diese Programme generiert und zudem als Datenspeicher dient.

ComTest zum neuen ConsurTest weiterentwickelt

Aktuell sind 18 Prüfprogramme nach Normvorgaben mit Prüfparametern wie Laststeigerung, d. h. Belastungszunahme und Prüfstempelgröße /-fläche, fest hinterlegt. Davon abweichende Prüfprogramme /-geschwindigkeiten können frei angewählt werden.

Die aktuellen Normen sind unter anderem:

ZTV – ING für 20 N/s – 100 N/s und 300 N/s

EN 1015-12

EN 1348 für Prüfstempel 50 x 50 mm

EN 1542

EN 12618-2

EN 13892-8

EN ISO 4624 für Prüfstempel dia. 20 mm und dia. 7 mm

ETAG 004 für Prüfstempel 50 x 50 mm und 200 x 200 mm

DIN 1048-2

Die Belastungszunahme erfolgt automatisch als Kraft- (kN/sec bzw. N/mm²/sec) oder Wegreglung (mm/sec.) mit absolut konstanter und stoßfreier Zunahme. Die Kraftmessung erfolgt über eine hochpräzise elektronische Kraftmessdose, die zur Einhaltung der Grenzwerte für die Messunsicherheit nach DIN EN ISO 7500-1, in der Klasse 1 dient.

Für die zeitsparende Anwendung verfügt das Gerät über eine Schnellkupplung als Zugplattenaufnahme, die zudem über eine Beleuchtungseinrichtung verfügt. Dadurch kann auch bei extrem ungünstigen Lichtverhältnissen (Tunnel) gearbeitet werden. Zwei integrierte Haltegriffe, rechts und links am Gerät, sichern eine bequeme und sichere Handhabung.Nach Beendigung der Prüfung kann zusätzlich eine Sprachnotiz zur jeweiligen Prüfstelle aufgenommen werden. Diese Sprachnotiz wird dem Messprotokoll angefügt und abgespeichert. Somit können, ohne großen Aufwand, zu den Prüfergebnissen auch Bemerkungen zur Messstelle dokumentiert werden.

Als konsequente Erweiterung bzw. Vervollständigung können mit der neuen Baureihe auch die Bruchbilder (Abriss der Prüfstempel) fotografiert und in den Messwertspeicher abgelegt werden. Jede Prüfung und jedes Prüfprotokoll erhält ein Soll-Istwert-Diagramm, bezogen auf die Belastungszunahme. Der eingebaute Akku ermöglicht bis zu 100 Prüfungen, bezogen auf die maximale Belastung.

Zum Lieferumfang gehören neben dem Tablet-PC zwei Ladegeräte, ein robuster Transportkoffer aus Kunststoff und ein amtliches Kalibrierzertifikat.

CONTACT

Form + Test Seidner & Co. GmbH

Zwiefalter Str. 20

88499 Riedlingen/Germany

+49 7371/9302-0

www.formtest.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-01 Form + Test

Erfolgreiche Hausmesse

Auf großes Interesse stieß die erste gemeinsame Fachmesse für Prüf- und Messtechnik der Firmen Form + Test Seidner & Co. GmbH, Riedlingen, infraTest Prüftechnik GmbH, Brackenheim, und...

mehr
Ausgabe 11-2015 Form + Test/InfraTest/Proceq

Fachmesse zu Prüf-, Mess- und ­Analysetechnik

Form + Test, infraTest und Proceq veranstalten am 11. November 2015 eine gemeinsame Fachmesse für stationäre und tragbare Prüf-, Mess- und Analysegeräte für die Baustoffprüfung. In der Zeit von...

mehr
Ausgabe 2018-02 Form + Test

Ankündigung: Dritte Hausmesse für Prüfsysteme

Der Termin für die dritte Hausmesse der Firma Form + Test Seidner & Co. GmbH steht fest: Am Dienstag den 13. März 2018 ist es wieder soweit. Auf dem Firmengelände, in den modernen Produktionshallen...

mehr
Ausgabe 2020-03 FORM+TEST

Vierte Hausmesse um zusätzlichen Tag erweitert

Am 17. und 18. März 2020 informiert Form+Test nun bereits zum vierten Mal im Rahmen einer Hausmesse seine Kunden über aktuelle Trends und neue innovative Produkte in der Baustoffprüfung. Neben...

mehr
Ausgabe 2017-03 Form+Test

Fachmesse für die Baustoffprüfung

Inzwischen nun schon zum zweiten Mal veranstalteten die Firmen Form+Test Seidner, Dr. Jung+Partner, Kniele, Ludwig, Haver+Boecker und Proceq S.A. ihre Fachmesse und -tagung für die Bau- und...

mehr