Betonwerk Münstermann/Rekers

Neue Steinfertigungsanlage in rekordverdächtiger Zeit installiert

Das im westfälischen Gütersloh ansässige Betonwerk Münstermann modernisierte kürzlich sein Produktions-Equipment mit einer neuen Steinfertigungsanlage des Maschinen- und Anlagenbauspezialisten Rekers aus Spelle.

Gut 50 Jahre nach Unternehmensgründung hat das Betonwerk Münstermann seine Produktion grundlegend modernisiert. Im August 2013 nahm die neue, von der Rekers GmbH Maschinen- und Anlagenbau gelieferte Steinfertigungs-Anlage den Betrieb auf. Für Rekers-Geschäftsführer Norbert Foppe ging der Umbau in rekordverdächtiger Zeit vonstatten: „Hier wurde innerhalb weniger Monate wirklich großes geleistet. Am 21. Dezember 2012 hatte uns Herr Münstermann den Auftrag erteilt. Bereits im Mai wurde die erste Lieferung auf den Weg gebracht, und Anfang August begann die Produktion von unterschiedlichen,...

Thematisch passende Artikel:

Rekers: Ralf Beier ergänzt Geschäftsleitung

Seit dem 01. Juli 2015 ergänzt Ralf Beier die Geschäftsleitung des Maschinenherstellers Rekers mit Sitz in der deutschen Stadt Spelle. Der Betriebswirt ist jetzt bei dem Traditionsunternehmen mit...

mehr
Ausgabe 2015-01 Rekers

Symposium im emsländischen Spelle war gut besucht

Die Resonanz im Vorfeld des 60-jährigen Firmenjubiläums war gewaltig: Neben zahlreichen Teilnehmern aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien begrüßte Geschäftsführer Norbert Foppe, der...

mehr
Ausgabe 2015-01 Rekers

85. Geburtstag gefeiert

Am 9. Dezember 2014 feierte Karl Rekers, Geschäftsführer der Rekers GmbH in Spelle, seinen 85. Geburtstag. Nach dem Abschluss seines Studiums als Maschinenbauingenieur an der Technischen...

mehr
Ausgabe 2013-03 Contec e.K.

Steinfertigungsanlage für Kuwait

Auf Anfrage des Kuwaiter Unternehmens Bonyan United entwickelte Contec ein Gesamtkonzept für die Lieferung und Montage einer vollautomatischen und universellen Steinfertigungsanlage zur Produktion...

mehr
Ausgabe 2010-03 Produktionserweiterung und Fördergeld

Neue Rekers Steinfertigungsanlage in Polen installiert

Historie Das Unternehmen entstand 1997 mit dem Kauf der Toruner Keramikwerke „Niederlassung Grebocin“ in Torun. 1999 wurde ein neues Werk eröffnet, das ein breites Programm von Betonelementen wie...

mehr