Spelsberg

Neue Lösung für werkzeuglose Montage im Fertigteilwerk

Gehäusespezialist Spelsberg hat zusammen mit Herstellern von Betonfertigteilen ein neues System entwickelt, das die Elektroinstallation bei der liegenden Werksfertigung deutlich erleichtert. Die neue Serie Precon wurde mit vielen neuen Details versehen, die die Montage erheblich beschleunigen und Nacharbeiten unnötig machen.

Besonders einfach für den Anwender wurde dabei die Einführung der Rohre gestaltet. Nachdem die Vorprägungen durch einen leichten Schlag auf einen Schraubendreher entfernt werden können, wird das Rohr eingesetzt. Die Kombi-Rohreinführung selbst befindet sich außen am Gehäuse und stoppt das Rohr durch eine innen liegende Rastkante ganz automatisch, sobald die richtige Position erreicht ist. Der Installationsraum bleibt so vollkommen frei und Nacharbeiten entfallen, was den Installationsaufwand in den eingeplanten Grenzen hält. Durch die sichere Arretierung wird gleichzeitig die Zugentlastung gewährleistet, sodass die Rohre auch während des Füllens der Schalung und des Verdichtungsprozesses fest in ihrer Position verbleiben und Fehler von vornherein ausgeschlossen werden. Dank des hier verwendeten Nut-Feder-Prinzips ist das Gehäuse auch bei der Verdrahtung zwischen den einzelnen Dosen absolut dicht, wie zahlreiche Tests im Werk zeigten, wo keinerlei Betonmilch an der Rastkante vorbei ins Innere gelangen konnte.

 Variable werkzeuglose Installation

Neben dieser Einführungsmethode mit integriertem Rohrstopp gibt es auch die Möglichkeit, Rohradapter zu nutzen und variabel an den gewünschten Stellen der Dose zu platzieren. Hier waren die Entwickler von Spelsberg besonders kreativ und haben es geschafft, auch diese Variante werkzeuglos installierbar zu gestalten: Dafür wurden an verschiedenen Stellen des Gehäuses kleine Easy-Cut-Membrane integriert. Hier können die Rohradapter von Hand befestigt werden, indem man den Adapter von oben auf die Membrane schiebt. Das auf diese Weise geschnittene Feld klappt dabei nach außen und der Rohradapter tritt an seine Stelle. Er rastet fest ein und schließt die entstandene Öffnung dicht ab. Das geht in Sekundenschnelle, ohne Werkzeug und ohne großen Kraftaufwand. Auch der Rohradapter verfügt in seinem Inneren über eine Kante, in die das Rohr fest einrastet und so in der perfekten Position fixiert wird. Hier bleibt der Installationsraum ebenfalls frei, Nacharbeiten entfallen und die Zugentlastung ist sicher realisiert.

Auch bei der Befestigung in der Schalung erweist sich Precon als echtes Multitalent. So kann es zusammen mit Haftmagneten verwendet werden und weist dafür eine offene Dosenfront auf, in die gängige Magnetfabrikate problemlos hineinpassen und für eine verdrehsichere Montage sorgen. Ein Ausschlagen des Frontteils ist hier nicht mehr nötig, und auch Schalungsroboter können Precon schnell und einfach platzieren.

 

Zahlreiches Zubehör erhältlich

Wer auf Klebetechnik setzt, der findet mit Precon ebenfalls die passende Lösung: Hier haben die Experten eine Klebefront entwickelt, die sich in der Schalung nicht mehr verdrehen kann. Durch ihre besondere Form lässt sie sich bündig befestigen und rutscht bei Klebstoffauftrag nicht nach hinten. Um Nacharbeiten auch hier auszuschließen, hat Spelsberg sie mit einer umlaufenden Vertiefung versehen, die überschüssigen Heißkleber aufnimmt. Auf diese Weise bleibt rund um die Dose alles sauber und die Schraubdome können gar nicht erst verschmutzt werden. Mehrfachkombinationen sind mit Precon besonders einfach realisierbar; wahlweise können die Dosen direkt über die integrierten Rastverbindungen kombiniert werden. Bei extremer Belastung sorgen als Zubehör erhältliche Verbundbrillen für maximalen Halt. Diese sind in verschiedenen Abmessungen erhältlich, sodass auch definierte, größere Abstände einfach erreicht werden können.

Drei unterschiedliche Größen für jeweils drei Befestigungstypen (Heißkleber, Els-Magnet und Magnete anderer Hersteller) sind in der neuen Precon-Serie bisher verfügbar. Hinzu kommt zahlreiches Zubehör wie Rohradapter, Magnete oder Verbundbrillen. Eine neue diesbezügliche Broschüre ist auf der Spelsberg-Homepage downloadbar, außerdem kann ein entsprechendes Musterset bestellt werden.

CONTACT

Günther Spelsberg GmbH + Co. KG

Im Gewerbepark 1

58579 Schalksmühle/Germany

+49 2355 892-0

Thematisch passende Artikel:

Advertorial / Anzeige

Mehr Flexibilität im Betonfertigteilwerk

Gerätedosen von Spelsberg mit Kombirohreinführung 2xM25

Zum Kern des Precon-Produktsortiments gehören bei Spelsberg Betoninstallationslösungen, die den speziellen Anforderungen in der Werksfertigung gerecht werden. Die Geräte- (GRD), Geräteverbindungs-...

mehr
Ausgabe 2020-07 Günther SPELSBERG GmbH

Programmerweiterung um zwei modulare Einbaueinheiten

Spelsberg ist vor allem im Bereich der Elektroinstallations- und Gehäusetechnik tätig. Das Familienunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Produkte und Systeme seit über 115 Jahren für...

mehr

Spelsberg feiert Standort Buttstädt

25 Jahre gibt es nun schon das Spelsberg-Werk im thüringischen Buttstädt, das seit der Gründung erheblich gewachsen ist. Für das Unternehmen ein Grund, das gemeinsame Vierteljahrhundert mit vielen...

mehr
Ausgabe 2015-05 Spelsberg

Neue Installationslösungen für Sichtbeton

Vor allem im Objektbereich kommt man seit einigen Jahren um Sichtbeton nicht mehr herum. Eine Herausforderung dieser Bauweise: Die Elektroinstallation muss bereits bei der Schalung berücksichtigt...

mehr
Ausgabe 2018-04 SUBMITTED BY/EINGEREICHT VON: KAISER

Innovation: System Halox-Einbaugehäuse

Das neue Gehäusesystem Ha­­lox schafft Freiraum für neues Licht und die Beschallung in Betondecken und -wänden. Modular aufgebaut, formstabil und belastbar bietet Halox sicheren Einbauraum....

mehr