FDB

Neue Betonfertigteilexperten und -monteure ausgebildet

Seit nunmehr neun Jahren werden Mitarbeiter aus Betonfertigteilwerken am AWZ Bau in Kreuztal-Fellinghausen in Kooperation mit der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilteilbau e.V. (FDB) zum „Betonfertigteilexperten“ geschult. Der neue Lehrgang „Betonfertigteilmonteur“, der jetzt Premiere feierte, zielt hingegen darauf ab, zusätzliche Mitarbeiter aus branchenfremden Berufen für die Tätigkeit als Betonfertigteilmonteur zu qualifizieren. Quereinsteigern soll mit dieser Qualifizierung die Möglichkeit geboten werden, im Fertigteilbau Fuß zu fassen. Die FDB hofft, mit diesen beiden Weiterbildungsmaßnahmen den Fachkräftemangel für die Branche etwas abfedern zu können.

Die Zeugnis- bzw. Urkundenübergabe für beide Weiterbildungslehrgänge fand am 29.03.2019 im AWZ Bau statt. Der Branche stehen ab sofort 19 weitere Betonfertigteilexperten und 29 qualifizierte Betonfertigteilmonteure zur Verfügung.

Mitarbeiter für Betonwerke und -baustellen qualifiziert

Bei beiden Weiterbildungslehrgängen stand der Praxisbezug im Vordergrund. Währenddessen der Lehrgang „Betonfertigteilexperte“ im 14-tägigen Blockunterricht (ganztags) mit 90 Unterrichtseinheiten spezifisches Know-how aus den Betonfertigteilwerken präsentierte, wurden zum Lehrgang „Betonfertigteilmonteur“ in vier Modulen praxiserprobte Kenntnisse für das versierte und sichere Montieren von Betonfertigteilen vorgestellt. Die Dozenten waren neben den Mitarbeitern des AWZ Bau und der FDB-Geschäftsstelle gestandene Fachleute aus der erweiterten Betonfertigteil-Branche, die den Lehrgangsteilnehmern ihr praxisnahes Wissen vermittelten.

Seit 2011 konnten 193 Baufachleute zum Betonfertigteilexperten weitergebildet werden. Man wird sehen, wie viele Betonfertigteilmonteure über die Jahre ausgebildet werden. Für das Jahr 2019/2020 gehen FDB und AWZ Bau im Sommer 2019 in die detaillierte inhaltliche Planung. Schließlich soll auch im nächsten Jahr Wissen weitergegeben werden.

Die FDB hat ein gutes Gespür für die Belange ihrer Mitglieder und der Branche im Allgemeinen. Gut qualifiziertes Personal ist neben kaufmännischem Geschick das A und O für den wirtschaftlichen Erfolg eines Herstellerwerkes am Markt. Die Werke der Branche können sich auf die FDB und die umfassenden, zielgerichteten und sachverständigen Inhalte und vor allem auf die Kontinuität des speziellen Weiterbildungsangebotes verlassen.

CONTACT

Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau

Schloßallee 10

53179 Bonn/Germany

+49 228 9545656

www.fdb-fertigteilbau.de

www.awz-bau.de

Thematisch passende Artikel:

Fünfter Lehrgang „Betonfertigteilexperte“ abgeschlossen

Das Aus- und Weiterbildungszentrum Bau in Kreuztal-Fellinghausen hat in Kooperation mit der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau (FDB) e. V. zu Anfang des Jahres den fünften...

mehr

Neue Betonfertigteilexperten am AWZ Bau ausgebildet

Es hat sich nach Veranstalterangaben mittlerweile herumgesprochen, dass der maßgeschneiderte Lehrgang „Betonfertigteilexperte“ im AWZ Bau in Kreuztal-Fellinghausen, der mit der FDB vor vielen...

mehr
Ausgabe 08/2014 FDB

Bauer feiert 70. Geburtstag

Eberhard Bauer, Vorsitzender der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e. V. (FDB) und Vizepräsident des Europäischen Betonfertigteilverbands BIBM, feiert am 05. August seinen...

mehr

„Betonfertigteilexperte“: Anmeldung ab sofort möglich

Das Aus- und Weiterbildungszentrum Bau in Kreuztal-Fellinghausen wird in Kooperation mit der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau (FDB) e. V. vom 16. bis 27. Januar 2017 den siebten...

mehr
Ausgabe 09/2011 Neue Kooperation

Fachvereinigung Betonfertiggaragen

Im Rahmen dieser Kooperation wurde Bauassessorin Dipl.-Ing. Alice Becke vom Vorstand der BFG zur Geschäftsführerin berufen. Sie vertritt die Interessen der Fachvereinigung im administrativen und...

mehr