Lucem

Leuchtende Sitzkuben am Flughafen München

An den vier Hauptausgängen des neuen Terminal 2 des Flughafens „Franz Josef Strauß“ in München laden Sitzkuben aus Lucem-Lichtbeton zum Verweilen ein. Die Kuben bestehen aus hinterleuchteten Lichtbetonplatten im Format 60 × 60 cm mit je 2 cm Stärke, deren Ecken auf Gehrung geschnitten und mit Epoxidharz verklebt sind. Die verklebte Konstruktion ist selbsttragend und oben mit einer Sitzfläche aus Holz versehen.

Beim Lucem-Lichtbeton wird das Licht einer natürlichen oder künstlichen Quelle mittels tausender feiner, in den Beton eingebetteter lichtleitender Fasern durch beliebige Bauteildicken geleitet. Im Inneren der Sitzkuben am Flughafen München befindet sich jeweils eine energieeffiziente LED-Lichtquelle.

Lucem-Lichtbeton ist witterungs- und UV-beständig, abriebfest und nicht brennbar. Somit ist der Werkstoff für Anwendungen dieser Art ideal. Bei einsetzender Dämmerung beginnen die Lichtbeton-Sitzkuben aus sich heraus zu leuchten – ein Effekt, der durch die eingebetteten, lichtleitenden Fasern entsteht. Ist das Licht ausgeschaltet, entsteht die Anmutung eines massiven Betonblocks mit der Oberflächenoptik eines hochwertigen, polierten Natursteins. Neben der ästhetischen Aufwertung der äußeren Wartebereiche des Flughafens fungieren die Lucem-Lichtbeton-Blöcke als Orientierungslicht im Dunkeln – schon von Weitem erkennbar.

CONTACT

Lucem GmbH

Philipsstraße 8

52068 Aachen/Germany

+49 2402 1246694

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-05 Lucem

Lichtbeton für Flixbus Deutschland-­Zentrale

Flixbus zählt zu den Marktführern in Deutschland mit einem der größten Fernbusangebote Europas. Die neue Deutschland-Zentrale in München sollte in der Innenarchitektur die Innovationskraft des...

mehr
Ausgabe 2019-09 LUCEM

Schalungsglatter Lichtbeton erstmalig präsentiert

Lucem ist es gelungen, Lichtbeton-Platten jetzt auch mit einer schalungsglatten Oberfläche, ähnlich wie Sichtbeton,  herzustellen. Diese Innovation präsentierte Lucem soeben auf der Architect@work...

mehr
Ausgabe 2017-10 LUCEM

Raum-in-Raum-Lösung mit transluzenten Lichtbeton-Wänden

Die transparente beziehungsweise semi-transparente Raum-in-Raum-Lösung „Think.Tank“ von König + Neurath mit Wand- elementen aus Lucem-Lichtbeton schafft Rückzugsräume für konzentriertes...

mehr
Ausgabe 2017-08 Lucem

Sichtschutzwände aus lichtdurchlässigem Beton

Im Haus der Böings dreht sich alles ums Licht: Tageslicht, künstliches Licht, indirektes Licht, Licht in verschiedenen Farben und Temperaturen, Lampen, Reflexionen des Poolwassers, beleuchtete...

mehr
LUCEM

Lucem und Holcim/Vetra kooperieren

Im Juni 2019 haben Lucem (Hersteller lichtleitender Betonelemente) und der Baustoffproduzent Holcim Deutschland sowie dessen Tochterunternehmen Vetra Betonfertigteile GmbH eine...

mehr