Echo/I-Theses

Internationale Floor Office-Konferenz in Belgien

Unter dem Motto „Lernen, Verbessern, Anwenden“ veranstaltete der Software-Entwickler I-Theses bvba aus Belgien am 18. und 19. März 2015 die Floor Office-Konferenz. Etwa 50 Besucher aus verschiedenen europäischen Ländern kamen zu dieser Veranstaltung, um sich über Innovationen aus der Softwareindustrie und die aktuellen Entwicklungen bei ­Eurocode 2 und BIM zu informieren.

Rony Verlee, CEO Vertrieb und Marketing der Firma I-Theses, begrüßte die Besucher im Konferenzhotel zur ersten Ausgabe der Floor Office-Konferenz und gab einen kurzen Überblick über sein Unternehmen sowie die Finanzergebnisse des letzten Jahres.

Vorträge zu Arbeiten von FIB, CEN und PCI

In seinem Vortrag berichtete Stef Maas, Geschäftsführer des belgischen Verbands der Betonfertigteilindustrie (FEBE), von den Tätigkeiten bei FIB, CEN und PCI. Der Softwareentwickler Brecht Beirinckx und der Anwendungstechniker Lennie van de Keer erläuterten die Bemessungssoftware PreConSlab und veranschaulichten die Verbesserungen anhand von Praxisbeispielen. Des Weiteren gaben sie einen Überblick über die zukünftige Weiterentwicklung von PreConSlab.

Auf die obengenannten Vorträge folgten die Ausführungen von Simon Gillis, AEC Technical Sales Manager von Autodesk Nordeuropa, zu BIM mit einer Live-Präsentation über Building Information Modeling mit Floor Office-Anwendungen, womit das Informationspaket abgerundet wurde.

Floor Office-­Softwareanwendungen

Am zweiten Veranstaltungstag stand ein Anwender-Workshop unter der Leitung von ­Wouter Veelaert, der CEO R&D von I‑Theses­, auf der Tagesordnung.

Am Ende der Konferenz fand ein Besuch im Vorführwerk von Echo Precast Engineering in Houthalen, Belgien, statt. In dieser Anfang 2015 in Betrieb genommenen Vorführanlage können Spannbetondecken mit einer maximalen Länge von 50 m auf insgesamt drei Spannbahnen unter realistischen Arbeitsbedingungen hergestellt werden. Von dieser Vorführanlage profitieren sowohl die Kunden als auch Echo Precast Engineering. Die Software zur Steuerung der Produktionsabläufe der Anlage stammt von I-Theses.

CONTACT

Echo Precast Engineering NV

Industrieterrein Centrum Zuid 1533

3530 Houthalen/Belgium

+32 11 600800

I-Theses bvba

Moortelstraat 27

Industriezone E17/3323

9160 Lokeren/Belgium

+32 9 331 77 00

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-10 ECHO PRECAST ENGINEERING

Thailand: Gleitfertiger S-Liner bei Chonburi Concrete Products installiert

Das Unternehmen Chonburi Concrete Products PCL (CCP) in Thailand setzt für die Fertigung von Hohlkörperdecken auf den Gleitfertiger S-Liner der Firma Echo Precast Engineeriang, die als eins von...

mehr
Ausgabe 2019-04 ECHO

Neuer Akteur eröffnet Fertigungsstätte für Hohldecken in Belgien

Auf dem belgischen Markt gibt es einen neuen Akteur für Betonfertigteile: die Fertigungsstätte der Firma Larco Prefab S.A. wurde kürzlich in Welkenraedt, Belgien, eröffnet. Am Firmensitz im „East...

mehr
Ausgabe 2021-12 Progress Group

Automation in der Spannbeton-Industrie

Die Olthof Groep in Sappenmeer, Niederlande, ist ein Familienbetrieb der Brüder Olthof. Das Unternehmen ist zu einem der Hauptakteure in der Herstellung von Beton, Betonfertigteilen,...

mehr
Ausgabe 2017-10 Elbe/Echo

Flexibler Gleitfertiger für Spannbetondeckenproduktion

Die deutsche Bauwirtschaft boomt. Gleichzeitig steigt die Popularität von Betonfertigteilen, bedingt durch ihre schnelle Lieferung und Installation, ihre zahlreichen positiven Eigenschaften und ihre...

mehr
Ausgabe 2018-10 ECHO PRECAST ENGINEERING

Ducon Concrete Ltd. erweitert Hohlkörperdecken-Fertigung mit neuem S-Liner

Die im irischen Kanturk ansässige Firma Ducon Concrete Ltd. erweitert ihre Produktion für Hohlkörperdecken mit einem neuen Gleitfertiger S-Liner von der Firma Echo Precast Engineering, einem von...

mehr