SUBMITTED BY/EINGEREICHT VON: BCR RIMMELE

Innovation: Via Domo Smart Wetcast – ­Armierte Polyurethan-Formen

Seit Einführung der REACH-Verordnung (Europäische Chemikalienverordnung) werden zunehmend Chemikalien verboten, die in der Vergangenheit zur Maßstabilität von Polyurethanformen beigetragen haben. Der Ersatz solcher Chemikalien (insbesondere von Quecksilber) ist den Herstellern von Polyurethanen bislang nur teilweise gelungen.

Die von BCR Building Components Rimmele zum Patent angemeldeten armierten Formen garantieren laut Herstellerangabe eine optimale Form- und Maßstabilität. Die Formen sind dennoch ausreichend flexibel, auch für eine manuelle Entschalung. Zusätzlich werden ein Einfallen der Seitenwände und Maßänderungen verhindert. Folgende zwei Grundtypen werden dabei unterschieden:

Via Domo Smart Wetcast Form Typ S

Bei der Wetcast Form Typ S sind die Seitenwände erstmalig mit speziellen hochwertigen Leisten (18-24 mm Breite) armiert. Diese Formen sind selbststehend; es sind keine kostenintensiven Produktionsrahmen oder Produk­tionskisten erforderlich. Dabei sind sowohl Einzelformen als auch Mehrfachformen in Abhängigkeit der Größe des Produk­tionsbrettes möglich.

Ein Glasfasergewebe im Formboden wird bei dieser Form umlaufend an den integrierten Leisten befestigt. Dadurch wird ein nachträgliches Schrumpfen oder Wachsen des Polyurethans im Boden verhindert. Durch das niedrigere Gewicht und die nicht mehr notwendigen Produktionsrahmen oder -Kisten ist das Handling in der Produktion deutlich einfacher. So können diese Formen sehr einfach auf den Produktionsbrettern befestigt werden.

Via Domo Smart Wetcast Form Typ L

Die Seitenwände der Via Domo Smart Wetcast Form Typ L sind laut Herstellerangabe weltweit erstmalig mit speziellen 5 mm dicken in die Wandung integrierten Leisten armiert. Dieser Formtyp wird mit Produktionsrahmen oder -kisten verwendet.

Hinterschneidungen sind in gleichem Maße möglich wie bei herkömmlichen Formen. Die Elastizität ist in gewohntem Maß gegeben.

Diese aus qualitätsgeprüftem hochwertigem Polyurethan (Shore 60 A) bestehenden Formen gewährleisten eine exakte Detailtreue und Maßhaltigkeit der Formen über Jahre. Die Alterung beschränkt sich ausschließlich auf Einflüsse aus dem Trennmittel, Betonzusatzmittel und Entformungsvorgang.

CONTACT

BCR Building Components

Rimmele GmbH & Co. KG

Röntgenstraße 5

89584 Ehingen/Germany

+49 7391 587 578-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-06 Via Domo/BCR Building Components Rimmele

Modernes Betondesign mit Wet Cast-Platten

Durch die Wet Cast-Technologie wird Beton zum modernen Designmaterial, da Wet Cast-Platten in Größe, Farbe, Haptik und Struktur individuell in zahllosen Variationen hergestellt werden können. Diese...

mehr
Ausgabe 2013-11 BCR Building Components Rimmele

Betontrennmittel für Wetcast-Platten

Das Betontrennmittel VD Rapid React ist silikon- und lösemittelfrei und liegt als gebrauchsfertige Emulsion vor. Das Trennmittel baut seine Wirkung aufgrund der kurzen Vernetzungszeit von nur 30...

mehr
Ausgabe 2013-02 BCR Building Components Rimmele GmbH

Wet Cast-Formen für Betonplatten mit geringer Konturstärke

Wet Cast-Platten werten den Garten optisch auf. Sie wirken wie Natursteine und werden individuell aus Beton gegossen. Einsetzbar sind sie für Terrassen und Wege ebenso wie für Stützmauern. Via Domo...

mehr
Ausgabe 2017-02 Wasa

Neue Generation von PUR Wetcast-Formen

Betonwerksteine, hergestellt im Wetcast-Verfahren, verstehen sich heute als hochwertiges Designprodukt. Der Trend hat sich gewandelt von groben Naturstein-Imitaten hin zu großzügigen, eleganten und...

mehr
Ausgabe 2019-09 BFS/INTEXMO

Neue Slabflex-Wetcastanlage bei Bachl installiert

Das Unternehmen Karl Bachl GmbH & Co. KG blickt auf eine lange, erfolgreiche Firmengeschichte zurück. 1926 zunächst mit einem Ziegelwerk gestartet, entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte eine...

mehr