SUBMITTED BY/EINGEREICHT VON: B.T. INNOVATION

Innovation: Schmetterlingsschalung

Beton ist global verfügbar und einfach zu verarbeiten. Betonfertigteile können auf mehrere Arten gefertigt werden. Etabliert sind Kipptische, auf die Schalungen gestellt werden, um Beton in Form zu gießen. Bei dieser Fertigungsmethode erfolgen alle Arbeitsschritte, von der Vorbereitung bis zur Betonage, an derselben Stelle. Modern sind hochautomatisierte Umlaufanlagen, bei denen die Stahltische, auf denen betoniert wird, von Station zu Station gefahren werden. An jeder Station erfolgt ein Arbeitsschritt, etwa das Vorbereiten der Schalung oder das Betonieren. Eine weitere Methode ist die vertikale Fertigung mittels Batterieschalung. Diese Schalung hat mehrere Kammern, in denen ein Betonfertigteil vertikal gefertigt wird.

Laut Hersteller sind diese Fertigungstechniken ortsgebunden, nur mit teuren Maschinen möglich und haben den Nachteil, dass die Betonelemente im Betonfertigteilwerk produziert und aufwendig transportiert werden müssen. Gemeinsam haben diese Technologien, dass die Betonfertigteile nach der Fertigung aufrecht statt liegend entnommen werden können und dadurch Risse im Beton durch Biegung während des Abhebens vermieden werden.

Eine neue Technologie wird marktreif

Die 2017 entwickelte mobile Schmetterlingsschalung besteht aus zwei Schalungsplatten, die über ein Scharnier miteinander verbunden sind. Das System kann autark, ohne besondere externe Technik, eingesetzt werden. Daher stellt diese Schalungstechnologie ein neuartiges Verfahren dar, welches eine ortsungebundene Fertigung von Betonfertigteilen, also nahe der Stelle, an der sie später benötigt werden, ermöglicht. Zur Schalungs- und Bewehrungsvorbereitung wird die Schmetterlingsschalung auf einem geeigneten Untergrund aufgeklappt hingelegt.

In diesem Zustand erfolgen die Arbeitsschritte für einen Betoniervorgang, vergleichbar zu den oben beschriebenen Technologien der Fertigteilproduktion. Nach dem Aushärten des Betons kann diese Schalung ohne Kran aufgerichtet und platzsparend zwischengelagert werden, bis die Betonfertigteile entnommen und montiert werden.

Diese Technologie reduziert daher signifikant zeit- und kostenaufwendige Transportprozesse sowie die benötigte Technik zur Fertigung von Betonfertigteilen, sodass auch in Ländern ohne hohen Technisierungsgrad zuverlässig hochwertige Betonfertigteile produziert werden können.

Im Jahr 2015 wurde die Schmetterlingsschalung als einhängbare Schalung für die Batterieschalung entwickelt und zum Patent angemeldet. 2017 wurde die Schalungstechnologie völlig überarbeitet und die zuvor genannten Verfahrensmöglichkeiten weiterentwickelt sowie zum Patent angemeldet.

CONTACT

B.T. innovation GmbH

Sudenburger Wuhne 60

39116 Magdeburg/Germany

+49 391 7352-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2019 B.T. innovation

Die Batterieschalung wird zur Umlaufanlage

Die Schmetterlingsschalung kombiniert seit ihrer Markteinführung die Vorteile der liegenden Vorbereitung mit der stehenden Fertigung. Dadurch wurde die Batterieschalung schneller, wirtschaftlicher...

mehr
Ausgabe 09/2015

Schalung zur Herstellung von Betonfertigteilen mit zumindest einer in dem Betonfertigteil ­eingebetteten Ankerschiene

(10) DE 20 2015 003 443 U1 (22) 08.05.2015 (45) 02.07.2015 (73) Halfen GmbH, 40764 Langenfeld, DE (57) Schalung zur Herstellung von Betonfertigteilen mit zumindest einer in dem Betonfertigteil...

mehr
Ausgabe 05/2016 SUBMITTED BY/EINGEREICHT VON: WECKENMANN ANLAGENTECHNIK

Innovation: Die mobile Batterieschalung

Erst vor zwei Jahren stellte die Weckenmann Anlagentechnik GmbH & Co. KG als einer der führenden deutschen Ausrüster von Betonfertigteilwerken ein revolutionäres Konzept zur Herstellung von...

mehr
Ausgabe 05/2019 B.T. innovation

Integrales Bauen als Wettbewerbsvorteil ausschlaggebend

Integrales Bauen ist für den kosteneffizienten Ablauf eines Projekts ausschlaggebend. Die Entwicklung entsprechender Lösungen hat sich BT innovation zur Aufgabe gemacht und forscht seit der...

mehr