SUBMITTED BY: DYCKERHOFF

Innovation: CO2-effizienter Zement Cedur und Eco Comfort

Nach Ansicht führender Branchenverbände sind CEM II/C-Zemente aufgrund ihres geringeren Anteils an gebranntem Klinker ein entscheidender Ansatz zur Senkung der CO2-Emissionen im Bauen mit Zement und Beton. Im Herbst 2020 war Dyckerhoff der erste deutsche Hersteller, dem das DIBt die Zulassung für die Produktion von CEM II/C-Zement erteilte. CEM II/C-Zemente erreichen die geforderte technische Leistungsfähigkeit trotz eines verringerten Klinkereinsatzes. Bei der Produktion wird im Vergleich zu CEM I-Zement bis zu 39% weniger CO2 pro Tonne Zement ausgestoßen. Verglichen mit dem aktuellen Status Quo des Bindemittelmixes haben CEM II/C-Zemente das Potential zur Verringerung der CO2-Intensität um 25%. Um die Co2-Effizienz hervorzuheben, tragen die CEM II/C-Zemente das neue CGreen-Logo der Buzzi Unicem Gruppe. Dieses Label wurde eigens für Bindemittel und Betone entwickelt, die zum Klimaschutz beitragen.

    Somit leistet der Zement a uch einen Beitrag zur Schonung von wichtigen Ressourcen, welche in einem CEM II/C-Zement effizient eingesetzt werden können.

CONTACT

Dyckerhoff GmbH

Biebricher Straße 72

65203 Wiesbaden / Germany

+49 611 676 0

www.dyckerhoff.com

Thematisch passende Artikel:

Dyckerhoff und Master Builders Solutions gewinnen Innovationspreis der Zulieferindustrie Betonbauteile 2022

In diesem Jahr konnten sich gleich zwei Unternehmen über den Innovationspreis der Zulieferindustrie Betonbauteile 2022 freuen. Gewinner sind die Dyckerhoff GmbH, Wiesbaden, und die Master Builders...

mehr
Ausgabe 2022-08 FBF BETONDIENST/BFT INTERNATIONAL

Dyckerhoff und Master Builders Solutions gewinnen Innovationspreis der Zulieferindustrie Betonbauteile 2022

In diesem Jahr konnten sich gleich zwei Unternehmen über den Innovationspreis der Zulieferindustrie Betonbauteile 2022 freuen. Gewinner sind die Dyckerhoff GmbH, Wiesbaden, und die Master Builders...

mehr
Ausgabe 2019-02 Hauptbestandteil im Zement

Recyclingbrechsand

Feine rezyklierte Gesteinskörnungen (Brechsande) sind derzeit in DIN EN 197-1 nicht als Zementhauptbestandteil definiert. Zemente mit gemahlenem Brechsand als Hauptbestandteil bedürfen einer...

mehr
Ausgabe 2022-04-2022 DYCKERHOFF

Zukunft der Buzzi Unicem Zemente ist CGreen

Die Zukunft der Buzzi Unicem Zemente ist CGreen. Know-how und Innovation haben eine Produktlinie von nachhaltigeren Zementen entstehen lassen. Buzzi Unicem bringt in Italien und in Deutschland unter...

mehr
Ausgabe 2020-02 Betone mit neuen, klinkereffizienten Zementen

Dauerhaftigkeitseigenschaften

Mit der nächsten Fassung der DIN EN 197-1 sollen mit CEM II/C-M und CEM VI weitere klinkereffiziente Zemente genormt werden. CEM II/C-M-Zemente enthalten mindestens 50 M.-% Klinker, CEM...

mehr