HAWKEYE PEDERSHAAB

Gründung von Muttergesellschaft Afinitas

HawkeyePedershaab Concrete Technologies Inc., einer der weltweit führenden Hersteller von Ausrüstungen für die Produktion von Betonrohren und -schächten, gibt die Gründung seiner neuen Muttergesellschaft Afinitas bekannt. Seit dem Jahr 2017 hat HawkeyePedershaab die Umsetzung der Vision einer globalen, umfassenden, kundenorientierten Plattform für Infrastrukturtechnik und -dienstleistungen vorangetrieben und zu diesem Zweck folgende Unternehmen übernommen: New Hampton Metal Fabrication Corp., ansässig in New Hampton im US-Bundesstaat Iowa, BFS Betonfertigteilesysteme GmbH, Blaubeuren, Deutschland, sowie jüngst CAM Sales Inc. aus Ludington im US-Bundesstaat Michigan.

Durch die Bildung der Afinitas werden die Stärken der genannten Unternehmen am Markt weiter gefördert und dabei eine einheitliche Dachstruktur geschaffen. Der Name Afinitas leitet sich vom lateinischen Begriff für Allianz oder Bündnis ab und unterstreicht die zwischen dem jeweiligen Unternehmen und seinen Kunden bestehenden langjährigen Beziehungen ebenso wie die sich aus der einheitlichen Ausrichtung dieser Gesellschaften ergebenden Synergiepotenziale.

 

Ein stabiles Umfeld fördern

„Die genannten Unternehmen sind ja erst seit kurzer Zeit unter diesem einheitlichen Dach versammelt. Dennoch bin ich sehr zufrieden und inspiriert von den neuen Möglichkeiten, die daraus bereits jetzt für den Konzern und unsere Kunden entstanden sind“, so Brad Schmidgall, President von Afinitas. „Wir können bereits auf mehrere Beispiele verweisen, bei denen wir uns die Reichweite und das Vertriebsnetz eines der Unternehmen zunutze machen konnten, um den Kunden eines anderen Unternehmens der Gruppe neue Lösungen mit höherer Wertschöpfung anzubieten.“

Zur wachsenden Afinitas-Plattform gehören über 350 Teammitglieder an acht weltweit verteilten Standorten. Die Plattform soll mithilfe der entsprechenden Infrastruktur eine weltweite Verknüpfung mit sinnvoller Ausweitung des Geschäfts ermöglichen. Derzeit ist sie in drei Sparten mit den jeweiligen Marken, Kompetenzen und Führungsteams gegliedert: HawkeyePedershaab und BFS (Drycast-Ausrüstungen), New Hampton Metal Fab (Wetcast-Formen) und CAM Products (Verbrauchsgüter).

„Über die Wertschöpfung und Generierung von Vorteilen für unsere Kunden hinaus besteht unsere Vision für Afinitas in der Nutzung der Größe, Breite und Vielfalt der Plattform zur Schaffung eines stabilen und sicheren Umfelds für unsere Teammitglieder“, ergänzt Mike Kiefer, Afinitas Vice President of Finance. „Sicher werden wir uns nie vollständig vom zyklischen Charakter der von uns belieferten Märkte abkoppeln können. Dennoch reduziert sich dieses Risiko durch die wachsende Vielfalt an Endprodukten und Regionen erheblich. Wir möchten ein stabiles Umfeld schaffen, in dem sich unsere Mitarbeiter beständig weiterentwickeln können.“

 

Branchenweit führende Lösungen

„Auch zukünftig werden wir die Afinitas-Plattform sorgfältig und auf sinnvolle Weise ausbauen, sowohl durch organisches Wachstum als auch mithilfe strategischer Akquisitionen“, so Ryan Gable, Afinitas Chairman und CEO. „Bei der Umsetzung unserer Strategie sorgen wir dafür, dass unser Unternehmen auch weiterhin seine Innovationskraft steigern, unsere Kunden optimal betreuen und für unsere Teammitglieder berufliche Entwicklungschancen eröffnen kann.“

Die HawkeyePedershaab Concrete Technologies Inc. und die BFS Betonfertigteilesysteme GmbH sind weltweit führende Zulieferer von Ausrüstungen für die Produktion von Betonrohren und -schächten. Mit Betriebsstätten in Mediapolis im US-Bundesstaat Iowa, Brønderslev, Dänemark, und Blaubeuren, Deutschland, bieten beide Unternehmen die gesamte Bandbreite an Lösungen für Hersteller von Betonrohren, -schächten und sonstigen Fertigteilerzeugnissen. Die Produktpalette umfasst beispielsweise Formen für den Wetcast-Prozess und eigenständige Produktionsmaschinen, aber auch vollautomatisierte Werke mit modernster Roboter- und Steuerungstechnik. In enger Kooperation mit Betonwarenherstellern bei der Planung und Realisierung effizienter und moderner Produktionsanlagen haben beide Unternehmen zusammengenommen weltweit die größte Zahl an in Betrieb befindlichen Anlagen installiert.

Weitere Informationen über die zur Afinitas-Plattform gehörenden Gesellschaften HawkeyePedershaab und BFS finden sich unter hpct.com und hp-bfs.de. Die Plattform vereint Weltmarktführer in der Planung, Herstellung, Installation und Wartung von Ausrüstungen für die Produktion von Betonfertigteilen und Erzeugnissen für die Infrastruktur. Durch die Zusammenführung des Erfahrungsschatzes der HawkeyePedershaab Concrete Technologies Inc., der BFS Betonfertigteilesysteme GmbH, der New Hampton Metal Fabrication Corp. und der CAM Sales Inc. fördert Afinitas weltweit die Entwicklung und Vermarktung branchenweit führender Lösungen sowie einen beispielhaften Kundenservice. Afinitas ist Teil von BW Forsyth Partners, der Investmentgesellschaft des global aufgestellten Unternehmensverbunds Barry-Wehmiller. Dieser ist in der verarbeitenden Industrie und in der ingenieurtechnischen Beratung tätig und erwirtschaftet pro Jahr einen Umsatz von mehreren Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden sich unter afinitas.com.

CONTACT

Hawkeye Pedershaab

506 S. Wapello St.

Mediapolis, Iowa, 52637/USA

+1 319 394-3197

hawkeyepedershaab.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-12 Hawkeye Pedershaab

Allianz mit amerikanischem Wetcast-Ausrüster gebildet

Hawkeye Pedershaab, einer der weltweit führenden Hersteller von Maschinen für die Fertigung von Rohren und Schächten im Dry-Cast-Verfahren, hat mit der Firma New Hampton Metal Fab, einem führenden...

mehr
Ausgabe 2019-05 AFINITAS

HawkeyePedershaab und BFS gemeinsam auf der bauma 2019

Mit ihrem allerersten gemeinsamen Messeauftritt auf der Bauma 2019 haben HawkeyePedershaab und BFS Geschichte geschrieben. Jetzt, wo beide zur Dachmarke Afinitas gehören, repräsentieren sie mit...

mehr
Ausgabe 2017-11 HawkeyePedershaab

Rohrspezialist übernimmt New Hampton Metal Fab

Die HawkeyePedershaab Concrete Technologies, Inc. baut ihre Präsenz als Zulieferer von Ausrüstungen für die Fertigteilherstellung aus und übernimmt die New Hampton Metal Fabrication Corp. New...

mehr
Ausgabe 2013-01 HawkeyePedershaab

Giel Janssen ergänzt Unternehmen

Der führende Hersteller von Betonrohr- und Schachtmaschinen Hawkeye Pedershaab, gibt bekannt, dass Giel Janssen Anfang Januar 2013 als Executive Vice President Vertrieb das Unternehmen verstärkt....

mehr
Ausgabe 2018-11 AFINITAS

Zusammenschluss von New Hampton Metal Fab mit Spillman Company

Die New Hampton Metal Fabrication LLC (NHMF), ein Unternehmen der Afinitas-Gruppe, gibt den Zusammenschluss mit der Spillman Company bekannt, einem führenden Konstrukteur und Hersteller von...

mehr