Flachdecken mit Gitterträgern nach Europäischer Technischer Bewertung

Die sichere Ausführung von Flachdecken aus vorgefertigten Platten mit Gitterträgern und Aufbeton erfordert ein geprüftes und wirtschaftliches Bemessungskonzept zum Nachweis der Durchstanzpunkte. Für die Filigran-Durchstanzbewehrung wurde eine Europäische Technische Bewertung erteilt; die verbesserten Bemessungsansätze erweitern deren Anwendung.

Flachdecken werden wirtschaftlich aus vorgefertigten Fertigteilplatten mit Gitterträgern und einer Aufbetonschicht erstellt. Die sichere Anwendung dieser Filigran-Decken als zweiachsig gespannte Platten ist hinreichend durch Untersuchungen belegt, Bemessungsregelungen hierzu liegen vor [1]. Zur Steigerung des Durchstanzwiderstandes dieser Decken wurde die Filigran-Durchstanzbewehrung entwickelt (Abbildung 1). Diese gitterträgerartige Bewehrung zeichnet sich dadurch aus, dass die Schlaufen am Obergurt überstehen und in die Lage der oberen Biegezugbewehrung ragen. Diese Durchstanzbewehrung...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-02 Gitterträger und Durchstanzbewehrung unter Ermüdungsbeanspruchung

Nachweiskonzept auf der Grundlage von Wöhlerlinien

Für Stahlbetondecken unter häufig wiederkehrender Beanspruchung, z. B. durch Gabelstaplerverkehr, ist ein Nachweis gegen Ermüdung zu erbringen. Dieses gilt auch für Bauteile, welche mit...

mehr
Ausgabe 2021-02

Kreuzförmig angeordnete Durchstanzbewehrung – Effektiv oder unzulässig?

Die Anordnung von Dübelleisten als Durchstanzbewehrung in Flachdecken erfolgt in  Deutschland strahlenförmig. Eine im Grundriss  kreuzförmige Anordnung der Bewehrungselemente, wie sie zur...

mehr
Ausgabe 2014-02 Durchstanzversuche an Elementdecken führen zur europäischen Zulassung (ETA)

Mit überragenden Schlaufen zur Höchstlast –

Flachdecken aus vorgefertigten Stahlbetonplatten mit Gitterträgern und einer mittragenden Aufbetonschicht sind wirtschaftlich. Trotzdem wurden Flachdecken – anders als liniengelagerte Decken –...

mehr
Ausgabe 2017-01 Filigran Trägersysteme

Elementfugen im Durchstanzbereich optimiert

Flachdecken werden wirtschaftlich mit Fertigteilplatten und Aufbetonschicht erstellt. Eine sichere Ausführung erfordert eine genaue Planung. Im Durchstanzbereich sind die Anordnung der...

mehr
Ausgabe 2021-01 FILIGRAN TRÄGERSYSTEME

Durchstanzbewehrung mit erhöhtem max. Verbundwiderstand

Flachdecken in Elementbauweise mit Gitterträgern weisen eine horizontale Verbundfuge zwischen den vorgefertigten Fertigteilplatten und der Aufbetonschicht auf. In diesen Decken ist sowohl der...

mehr