EIRICH

Eirich Gruppe erweitert ihren Standort in Indien

Die Eirich Gruppe mit der Maschinenfabrik Gustav Eirich als strategisches Zentrum in Hardheim ist seit fast 160 Jahren weltweit führend in der Misch- und Aufbereitungstechnik. Mit einem Neubau in Indien führt Eirich seine Strategie zur globalen Expansion fort. Der erste Spatenstich für den Bau des neuen Werkgeländes der Tochtergesellschaft Eirich India erfolgte im Industriegebiet Chakan in Pune, Indien. Geplant ist bereits Mitte 2023 mit der Produktion von Eirich Maschinen- und Anlagen zu beginnen.

Stephan Eirich leitet in fünfter Generation das Familienunternehmen und sieht die Erweiterung des indischen Standorts als einen wichtigen strategischen Schritt für die Eirich Gruppe: „Indien verfügt über viele technische Talente und eine gute Infrastruktur, die auch bestens geeignet ist, um mehr von unseren Produkten lokal zu produzieren. Die Nähe zu unseren Kunden in den großen Märkten der Welt ist für uns immer Leitprinzip. Das zweite Werk in Indien steht im Einklang mit der ‚Made in India‘-Philosophie des Landes und spiegelt aber auch unsere Zuversicht wider, Märkte außerhalb Indiens zu bedienen, sobald die Hochlaufkurve erfolgreich gemeistert ist“, sagt Eirich.

 

Neue Fertigung von Intensivmischern und Anlagentechnologie

Das Werk befindet sich auf einem drei Hektar großen Grundstück im Industriegebiet Chakan in Pune und wird in dieser neuen Fertigung Intensivmischer und Anlagentechnologie produzieren. Eirich genießt weltweit eine starke Marktposition für seine Misch- und Aufbereitungstechnologie in verschiedenen Industriesegmenten wie Metallurgie, Feuerfest, Keramik, Agrochemie, Gießerei, Batterie, Kohlenstoffprodukte u. v. m. Mit der Inbetriebnahme des Werks in Chakan wird Eirich India seine Kapazität erheblich steigern. Der derzeitige Standort in Mumbai, der 1998 gegründet wurde, ist heute bereits zu klein und wird nach Fertigstellung des neuen Werkes umziehen.

„Indien ist ein Fokus-Markt für Eirich. Das Werk in Chakan wird mit seiner erweiterten Kapazität die wachsende Nachfrage nach unseren Produkten in allen Kundenbranchen abdecken. Und gerade die Vor-Ort-Unterstützung unserer indischen Kunden mit schnellem Service, Ersatzteilen ‚Made in India‘ und guter Beratung wird immer wichtiger. Die räumlichen Beschränkungen in Mumbai wurden für uns zum kritischen Engpass und umso mehr freuen wir uns auf das neue Werk. Noch dazu, weil Eirich India ab 2025 dann auch in der Lage sein wird, Überseemärkte über ein starkes Netzwerk von Unternehmen der Eirich-Gruppe in 12 Ländern mit Teilen und kompletten Maschinen zu beliefern“, sagt Sourav Sen, Managing Director, Eirich India.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-09 Maschinenfabrik Gustav Eirich

Technologieführer feiert Jubiläum

Die Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co KG, Gründungsjahr 1863, feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Jubiläum. Eirich ist ein Familienunternehmen, das voll von seinen Mitarbeitern getragen...

mehr

Eirich Gruppe beteiligt sich an Start-Up für Prozess-Digitalisierung

Die vierte industrielle Revolution ist in vollem Gange und treibt die intelligente Vernetzung von Maschinen und Prozessen in Fabriken voran. Selbstlernende Produktionsmaschinen und Anlagen eröffnen...

mehr
Ausgabe 2015-04 Eirich

Misch- und Anlagentechnik auf der Intermat 2015

Eirich, bekannt für seine Mischer, stellt auf der Messe Intermat in der französischen Hauptstadt Paris vom 20. bis zum 25. April auf einem neu gestalteten Messestand (Halle 7, Stand L 014) Technik...

mehr
Ausgabe 2010-03

Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co KG · Hall C1, booth 425/530

Eirich präsentiert auf der diesjährigen bauma die Intensivmischer Typ R12W und R 16  in der neuen Design-Linie, die auf der letzten bauma mit dem Typ R12 begonnen wurde. Insgesamt haben sich die...

mehr
Ausgabe 2014-06 Maschinenfabrik Gustav Eirich

Seminarveranstaltungen zur Mischtechnik

Der Mischprozess ist in vielen Branchen die qualitätsbestimmende Stufe der Produktion. Deshalb bietet die Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co. KG regelmäßig eintägige...

mehr