EC 2 für Praktiker

Die Revision der Eurocodes 2 (EC 2) „Bemessung und Konstruktion von Stahlbeton- und Spannbetontragwerken“ ist in vollem Gange. Einigkeit herrscht darüber, welche Verbesserungen notwendig sind: Die große Anzahl der national definierten Parameter (NDP) erschwert bisher die europaweite Anwendung der Normen und den Nachweis der Konformität von Produkten. Sie soll so weit wie möglich verringert werden. Außerdem soll der oftmals als unübersichtlich empfundene EC 2 klarer strukturiert und anwenderfreundlich gestaltet werden. Uneins scheinen sich die Fachleute noch zu sein, inwieweit Bemessungsregeln und Nachweise sinnvoller Weise überarbeitet oder ersetzt werden sollten.

Verantwortlich für die Überarbeitung ist beim Europäischen Komitee für Normung (CEN) das Technische Komitee 250 (CEN/TC 250) und dort das Sub-Komitee 2 (SC 2). Die konkrete redaktionelle Überarbeitung erfolgt in der Arbeitsgruppe WG 1. Fachleute fordern ausdrücklich, dass sich in der Praxis tätige Ingenieure an der Überarbeitung beteiligen sollen – schließlich werden sie diejenigen sein, die später mit dem Eurocode arbeiten müssen. Mitarbeiten können interessierte Ingenieure direkt in WG 1 und ihren Task Groups. Ein guter Ansprechpartner sind aber auch die Verbände der Betonfertigteilindustrie, darunter die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau (FDB), die in der WG 1 vertreten ist. Den Standpunkt „Position“ unserer wichtigen deutschen Verbandspartner zum Thema EC 2-Überarbeitung finden Sie in dieser Ausgabe auf den Seiten 68 und 69.

Wo es in Zukunft für die Betonfertigteilbranche langgeht, das lässt sich auch an den Einreichungen zum Innova­tionspreis der Zulieferindustrie Betonbauteile ablesen. Wie bereits früher angekündigt, stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe alle Einreichungen des im Frühjahr 2016, während der BetonTage in Neu-Ulm verliehenen Preises vor (S. 08–24).

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-03

Innovationen in Beton

Dass Beton das weltweit (nach Wasser) meistverwendete Material ist und zu den Baustoffen mit sehr hohem Innovationspotenzial gehört, ist gewiss keine Neuigkeit. Erst während der kürzlich zu Ende...

mehr

BetonTage 2018: Solidian erhält Innovationspreis für Textilbeton-Sandwich-Wand

Am 20. Februar 2018 wurde im Rahmen der Eröffnung der 62. BetonTage in Neu-Ulm der Innovationspreis der Zulieferindustrie Betonbauteile 2018 verliehen. Der erste Preis ging an die solidian GmbH,...

mehr
Ausgabe 2022-06 GIC/MEDIAPOINT & EXHIBITIONS

Die vierte Ausgabe der GIC Italienischen Betontage endete mit einem Besucherboom

Mehr als 5.000 bestätigte Besucher; 234 offizielle Aussteller; 8 Konferenzen; 27 verliehene Auszeichnungen; mehr als 15.000 m² Ausstellungsfläche. So endeten die italienischen Betontage GIC, die...

mehr
Ausgabe 2016-03

Nach der Veranstaltung ist ...

Für die Betonfertigteil-Branche und ihre Zulieferindustrie folgen in diesem Frühling zwei Highlights unmittelbar aufeinander. Die 60. BetonTage in der deutschen Stadt Neu-Ulm sind gerade zu Ende...

mehr
Ausgabe 2013-01 BEUTH VERLAG GMBH

VOB Gesamtausgabe 2012

Nach der erfolgten Zustimmung des Bundesrats zur Vergabeverordnung (VgV) gibt der Beuth-Verlag die Gesamtausgabe der neuen VOB 2012 heraus. Die VOB ist der Maßstab für gute Bauverträge und solide...

mehr