MC-Bauchemie

Dritte Generation übernimmt Führungsaufgaben

Nicolaus Müller (31), Sohn von Dr.-Ing. Claus-M. Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG, ist nach mehrjähriger Tätigkeit für die MC-Bauchemie in Brasilien nach Deutschland zurückgekehrt und zum Geschäftsführer der MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG, Bottrop, berufen worden. Mit ihm übernimmt nun auch die dritte Generation der Familie von Heinrich-W. Müller, der das Unternehmen 1961 gegründet hat, Führungsaufgaben beim international führenden Hersteller bauchemischer Produkte und Techniken.

Nicolaus Müller wird die globale Verantwortung für die Zielmärkte „Concrete“ und „Building Distribution“ sowie die Unternehmensbereiche Marketing, Public Relations und Human Resources übernehmen. Zudem wird er einen Teil der Länder betreuen, in denen die MC-Gruppe aktiv ist. Die Geschäftsführung liegt nun in den Händen eines Triumvirats, bestehend aus Dr.-Ing. Claus-M. Müller, Dr. Ekkehard zur Mühlen und Nicolaus Müller.

Nicolaus Müller zurück in Deutschland

Nach seinem Master-Studium Finance & Accounting an der Universität von St. Gallen, Schweiz, im Jahre 2010 startete Nicolaus Müller seine berufliche Karriere bei der MC-Building Chemicals in Irland, einer Gesellschaft der MC-Unternehmensgruppe. Von hier aus lernte er weitere MC-Ländergesellschaften kennen. Bei der MC-Brasilien baute er als Produktmanager die Sparte Fliesenkleber und Bauwerksabdichtungen auf. 2015 übernahm er dort die Vertriebsleitung des Unternehmensbereichs „Building Distribution“ (Handel) für den Vertrieb von hochwertigen Bauprodukten für Handwerker. Gemeinsam mit Regional Manager Jaques Pinto, trieb er darüber hinaus die Expansion in weitere lateinamerikanische Länder voran. Unter Federführung von Müller ist außerdem das neue Marken- und Positionierungskonzept der MC entwickelt und zu Beginn des Jahres 2016 eingeführt worden.

„Ich bin hocherfreut darüber, dass mein Sohn nun in die Geschäftsführung einsteigt, nachdem er in den vergangenen Jahren erfolgreich für unsere Ländergesellschaften in Irland und Brasilien tätig gewesen ist“, sagt Dr. Claus-M. Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der MC-Bauchemie. „Mit seinem betriebswirtschaftlichen Wissen, seinem Vertriebs-Know-how sowie seinem Verständnis für die Besonderheiten unseres Geschäftes wird er die langfristige Wachstumsstrategie der MC erfolgreich fortführen.“

„Nach interessanten und lehrreichen Jahren im Ausland kehre ich voller Energie nach Deutschland zurück und freue mich auf meine neuen Aufgaben. Ich werde alles dafür tun, um die strategische Weiterentwicklung unserer Unternehmensgruppe voranzutreiben und unser Unternehmen weiter für die Zukunft fit zu machen“, so Nicolaus Müller.

CONTACT

MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG

Am Kruppwald 1-8

46238 Bottrop/Germany

+49 2041 101-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02 MC-Bauchemie

Zur Mühlen verstärkt Geschäftsführung

Dr. Ekkehard zur Mühlen ist zum 1. Januar 2014 zum Geschäftsführer der MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG, Bottrop, berufen worden. Er wird die Verantwortung für die kaufmännischen Bereiche sowie...

mehr

MC-Bauchemie: Jubilare geehrt

Alle Jahre wieder … Es ist Tradition bei der Firma MC-Bauchemie, dass die Geschäftsführung die Jubilare des Jahres am ersten Donnerstag im Dezember bei einem traditionellen Festessen im Gasthof...

mehr

MC-Bauchemie erhält Top Job-Arbeitgebersiegel

Die MC-Bauchemie Unternehmensgruppe hat erstmalig beim Arbeitgeberwettbewerb Top Job teilgenommen und ist am 23. Februar 2018 bei einem Festakt in Berlin mit Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang...

mehr
Bauindustrieverband NRW

Zu Gast bei der MC-Bauchemie

Rund 25 Unternehmer des Bau­industrieverbandes NRW besuchten Ende November die MC-Bauchemie in Bottrop. Sie informierten sich vor Ort über die Tätigkeitsfelder sowie das umfangreiche...

mehr

MC-Bauchemie: Führungskräfte zeigen Flagge für Europa

MC-Bauchemie unterstützt die Kampagne #europasindwir des Initiativkreis Ruhr und hat am 7. Mai 2019 die Gelegenheit einer Führungskräftetagung genutzt, um ein Zeichen für die Demokratie und den...

mehr