DMG EVENTS

Big 5 Dubai: Middle East Concrete und PMV wieder eingegliedert

Seit fast vierzig Jahren gewährt die BIG 5 Dubai jährlich verlässliche und tiefe Einblicke in den Baumarkt und das -geschehen des Mittleren Ostens. Mit fast 60.000 Besuchern und 2.500 Ausstellern war die Messe dieses Jahr etwas weniger ausgelastet als die Jahre zuvor. Der Qualität der BIG 5 tat dies keinen Abbruch; dafür stand ein umfangreicheres Angebot an Fachvorträgen und Begleitveranstaltungen. Zudem festigt sich ein breites Spektrum von Fachbereichen von der Solarindustrie, über Schwermaschinen bis zum Bereich „Urban Design and Landscaping Expo“.

Eine Scharte hatte die BIG 5 Dubai 2018 ebenfalls wieder ausgewetzt: Die Fachbereiche Middle East Concrete sowie Plant, Machinery and Vehicles (PMV), fanden das letzte Mal 2016 während der BIG 5 statt. Dann wurde die sogenannte BIG 5 HEAVY gegründet, die im März 2018 erstmals als eigenständige Veranstaltung durchgeführt wurde – allerdings mit mäßigem Erfolg. Zur großen Freude vieler Aussteller beschloss der Veranstalter deshalb, diese Fachbereiche wieder in die BIG 5 aufzunehmen. Auf Drängen der Betonbranche gab es bereits auf der diesjährigen BIG 5 Dubai das Segment Middle East Concrete wieder im Messeprogramm, wenn auch auf kleiner Flamme. Für die nächste BIG 5 Dubai, die Ende November 2019 stattfinden wird, sicherte der Fachverband VDMA deutschen Firmen Unterstützung zu, da das Bundeswirtschaftsministerium wieder den deutschen Gemeinschaftsstand fördern wird.

 

Steigende Nachfrage nach Porenbeton

Aber auch 2018 war Deutschland wieder schlagkräftig aufgestellt, vor allem mit den Ständen der Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen und Hessen. Einzelne deutsche Firmen waren in den Messehallen deutlich erkennbar am Logo „Made in Germany“.

Die Wehrhahn GmbH als Maschinenbauer und Ausrüster mit den zwei Hauptstandbeinen Porenbeton und Faserzement wurde von Jochen Auffarth, Vertriebsingenieur Mittlerer Osten, vertreten. Insbesondere Porenbeton, aufgrund seiner hervorragenden physikalischen Eigenschaften – Wärmedämmung, Tragfähigkeit, gute Verarbeitung und extreme Feuerbeständigkeit – fand ein beständiges Interesse. Da Wehrhahn auf eine lange Tradition im Nahen und Mittleren Osten zurückblicken kann (u. a. errichtete man 1981 das erste Werk im Irak sowie zwischen 2001 und 2009 mehrere Werke in Dubai, Kuwait, Abu Dhabi und Saudi-Arabien), kann – nach Jahren mit Überkapazitäten – momentan die Nachfrage nicht mehr lokal gedeckt werden. „Jetzt plant man, in den Emiraten wieder neue Kapazitäten aufzubauen, denn einige Werke wurden nach der Weltwirtschaftskrise komplett demontiert und ins Ausland verkauft“, sagte Auffarth.

 

Matrizen für Expo 2020

Außerdem präsentierte Wehrhahn auf der BIG 5 eine neue Maschinengeneration, die nahezu ohne aufwendige Fundamente auskommt. Die Produktionsanlagen können direkt auf dem Hallenboden aufgebaut werden. Ein Typus dieser vollautomatischen Fertigungseinrichtung mit einer Kapazität von bis zu 2.000 m³ am Tag, wurde dieses Jahr erstmals in Kent, England.

Die Reckli GmbH ist eine weitere Firma, die auf eine jahrzehntelange Tradition am persischen Golf zurückblicken kann. Javed Raja, Managing Director Middle East, vertritt die Firma seit 25 Jahren vor Ort. Für seinen deutschen Kollege Markus Grassegger aus dem internationalen Vertrieb der Herner war dies die zweite BIG 5 Dubai. „Für uns ist die BIG 5 die interessanteste und weitreichendste Baumesse in dieser Weltregion. Unsere Tochtergesellschaft, die Reckli Middle East, ist bestens etabliert. Wir sind im ständigen Austausch, die Rohstoffe kommen aus Deutschland, um z. B. die Matrizen für den Architekturbeton hier zu produzieren.“

Zu den neusten Reckli-Projekten gehören zwei Themenpavillons (Mobilität und Nachhaltigkeit) für die Expo 2020, für die 16 unterschiedliche Strukturen produziert wurden. Insgesamt lieferte man bisher rund 10.000 Betonelemente auf die Expo Baustelle.

 

Beständiges Niveau

Der Hersteller von Anlagen für die Fertigung von Stahlarmierungen, Eurobend GmbH, mit seinem Direktor für Vertrieb und Marketing George S. Adamis und seinem saudischen Kollegen Mohammed Alshaer, Ingenieur und Leiter Vertrieb für Saudi-Arabien, ist gut in der arabischen Region etabliert. Ihrer Beurteilung nach verharrte die wirtschaftliche Entwicklung in den letzten zwei Jahren auf einem niedrigen, aber beständigen Niveau. Für den Oman und besonders den Irak sehen sie gute Entwicklungschancen.

Einen Blick in die Zukunft wagt auch Michael Pittscheidt, Geschäftsführer von MESSE & MARKETING, der deutschen Vertretung des Messeveranstalters DMG Events, Dubai, der die Rückkehr der Middle East Concrete unter die Fittiche der BIG 5 Dubai mehr als begrüßt: „Deutsche Firmen konnten sich mit der Herauslösung der Middle East Concrete aus der BIG 5 nicht anfreunden. An zentraler Stelle, nahe dem Haupteingang, hat die Betonbranche jetzt wieder eine neue Heimat auf der BIG 5 Dubai gefunden.“

Text: Christian Brensing, M. A.

CONTACT

DMG Events Middle East

Asia & Africa Headoffice

5th floor, The Palladium, Cluster C

Jumeirah Lakes Towers

Dubai/United Arab Emirates

+971 4 4380355

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2018 DMG EVENTS

Big 5 Heavy findet parallel mit Middle East Concrete statt

Big 5 Heavy, führende Fachmesse für Infrastruktur und Bauindus-trie im Nahen Osten, findet parallel mit der Big 5 2018 statt, wie die Organisatoren von dmg events bekannt gaben. Dieser Schritt...

mehr

BMWi fördert die deutschen Teilnehmer auf der Big 5 Heavy

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, BMWi, fördert die deutschen Teilnehmer auf der Big 5 Heavy 2018 in Dubai mit einem offiziellen deutschen Firmengemeinschaftsstand, sodass die...

mehr
Ausgabe 05/2018 Pittscheidt/dmg events

Erfolgreiche Premiere der Big5 Heavy in Dubai

Vom 26. bis 28. März 2018 fand die Premiere der Big 5 Heavy statt. Mehr als 5.000 lokale und internationale Fachbesucher nutzten die Gelegenheit, um sich über die neuesten Trends und Entwicklungen...

mehr
Ausgabe 09/2017 DMG EVENTS/BETONTAGE

The Big 5 Dubai erstmals mit Betonfertigteil-Gipfel

Erstmals wird es im Rahmen der Messe „The Big 5“ in Dubai einen Ableger der führenden europäischen Veranstaltung für die Betonfertigteilindustrie geben, der BetonTage. Der Ableger heißt...

mehr
Ausgabe 02/2018 The Big5

Die Welt des Bauens trifft sich in Dubai

Die Vergabe der Expo 2020 an Dubai hat die Bauaktivität im gesamten Emirat stark belebt. Der geschätzte Gesamtwert der Projektinvestitionen für die Entwicklung des Expo-Geländes liegt bei rund 4...

mehr