MBCC GROUP

Bauchemie-Geschäft von BASF wird zur MBCC Group

Die MBCC Group ist nach der Übernahme durch Lone Star Funds aus dem ehemaligen BASF-Bauchemiegeschäft hervorgegangen und nahm am 1. Oktober 2020 die Geschäftstätigkeit auf. Die Transaktion zwischen BASF und Lone Star wurde am 30. September 2020 zu Mitternacht abgeschlossen. Lone Star ist der neue Eigentümer des Geschäfts. Die MBCC Group wurde in den vergangenen 18 Monaten aus der BASF-Gruppe ausgegliedert und zu einer eigenständigen Organisation aufgebaut.

Die MBCC Group ist einer der weltweit führenden Anbieter von bauchemischen Produkten und Lösungen und gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Betonzusatzmitteln.

Die MBCC Group hat mehr als 30.000 Kunden und Geschäftspartner auf der ganzen Welt. Sie besteht aus etwa 70 Gesellschaften weltweit und beschäftigt rund 7.500 Bauexpertinnen und -experten in über 60 Ländern. Der globale und europäische Hauptsitz befindet sich in Mannheim, Deutschland, der regionale Hauptsitz für Nord-, Mittel- und Südamerika ist in Beachwood, im US-Bundesstaat Ohio. Für die Region Naher Osten-Russland-Afrika hat die MBCC Group ihren regionalen Hauptsitz in Dubai (V.A.E.), während sich der regionale Hauptsitz für den asiatisch-pazifischen Raum in Singapur befindet.

Die starken Hauptmarken der MBCC Group, Master Builders Solutions, PCI, Thermotek, Wolman, Colorbiotics und Watson Bowman Acme, blicken auf eine mehr als 100-jährige Geschichte und Erfahrung zurück.

Dr. Jochen Fabritius zum Chief Executive Officer ernannt

Der neue Eigentümer hat Dr. Jochen Fabritius zum neuen Chief Executive Officer (CEO) der MBCC Group ernannt. Fabritius ist Bauingenieur, hat fast seine gesamte Karriere im Bausektor verbracht und ist ein erfahrener Experte in der Bauindustrie. In den vergangenen Jahren war er seit 2014 für Xella tätig, zunächst in der Funktion des Chief Operating Officer und ab 2017 dann als CEO. Davor war er 15 Jahre bei der Beratungsfirma McKinsey & Company.

Er sagt: „Ich freue mich sehr, der MBCC Group beizutreten und eng mit einem starken globalen Managementteam zusammen zu arbeiten, um das volle Potenzial der MBCC Group auszuschöpfen. Lassen Sie mich an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, um allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre harte Arbeit und ihr Engagement zu danken, mit dem sie diese Ausgliederung unter Einhaltung eines ehrgeizigen Zeitplans und unter den erschwerten Bedingungen einer globalen Pandemie erfolgreich durchgeführt haben.“

MBCC Group ist gut auf das digitale Zeitalter vorbereitet

Innovationen sind einer der Hebel der neuen Unternehmensgruppe und durch ein Netzwerk aus globalen und regionalen Forschungs- und Entwicklungs- (F&E) Zentren stark aufgestellt. Im globalen F&E-Zentrum in Trostberg, Deutschland, arbeiten Expertinnen und Experten an Grundlagenforschung und neuen Technologien sowie an neuen Produkten und Verfahren für die Bauchemie und damit verbundenen Systemlösungen. Dieses Zentrum ist das Herz der Innovationskette u. a. für Betonzusatzmittel und verwaltet das Patentportfolio sowie die globalen Technologieprojekte der MBCC Group. Die MBCC Group betreibt regionale Entwicklungszentren in Nordamerika, in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in der Region Naher Osten-Russland-Afrika.

„Nachhaltige Lösungen anzubieten, ist eine zentrale Säule des Portfolios der MBCC Group. Schon heute sind mehr als 35% aller von der Unternehmensgruppe gelieferten Produkte führend im Bereich der Nachhaltigkeit. Unser Ansatz ist es, zu zeigen, wie Unternehmen wirtschaftlichen Ertrag steigern und gleichzeitig zur Reduzierung der globalen Erwärmung beitragen können. Dies ist einer der Wege, den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden“, sagt Dr. Sven Asmus, Chief Technology Officer der MBCC Group.

Master Builders Solutions-Expertinnen und -Experten stellen gemeinsam mit europäischen Kunden ausgewählte Fälle vor, die zeigen, wie fortschrittliche Chemie die Kunden dabei unterstützt, ihre Produktivität zu steigern sowie Betriebskosten und ihren CO2-Fußabdruck zu senken. Der Trend zu einer immer stärkeren Digitalisierung in der Baubranche spiegelt sich auch im digitalen Angebot der MBCC Group wider: Mit mehr als 700 BIM (Building Information Modeling)-Objekten und einer stetig wachsenden Objektdatenbank für die Marken Master Builders Solutions, Watson Bowman Acme, Thermotek, Senergy und Finestone, bietet die MBCC Group bereits heute ein großes BIM-Portfolio für die Bauindustrie. Die Objekte sind in mehreren globalen BIM-Bibliotheken und -Datenbanken verfügbar.

Neben BIM bietet die MBCC Group auch verschiedene Lösungsfinder, Berechnungstools und andere digitale Dienste an: Ein Beispiel ist das Online-Planungstool von Master Builders Solutions. Dieses Spezifizierungstool hilft nicht nur Baufachleuten, schnell und einfach die richtigen Lösungen für ihre Projekte zu finden, sondern passt sich auch flexibel an sich ändernde Projektanforderungen an und liefert entscheidende Informationen entlang jeder Stufe des Projektplanungsprozesses.

CONTACT

MBCC Group

Salzachstr. 2-12

68199 Mannheim/Germany

+49 621 40549050

www.mbcc-group.com

Thematisch passende Artikel:

Bauchemie-Geschäft von BASF wird zur MBCC Group

Die MBCC Group ist nach der Übernahme durch Lone Star Funds aus dem ehemaligen BASF-Bauchemiegeschäft hervorgegangen und nimmt am 1. Oktober 2020 die Geschäftstätigkeit auf. Die Transaktion...

mehr
Ausgabe 2013-11 BASF SE

Neue Marke für Tunnelbau-Produkte

BASF hat die globale Dachmarke für die Bauindustrie „Master Builders Solutions“ jetzt auch in den Marktsegmenten Tunnelbau, Hartgesteins- und Kohlebergbau eingeführt. Unter der Dachmarke werden...

mehr

Lone Star Funds erwirbt BASF-Bauchemiegeschäft

BASF und eine Tochtergesellschaft von Lone Star, einem globalen Private-Equity-Unternehmen, haben heute eine Vereinbarung zum Erwerb des Bauchemiegeschäfts von BASF unterzeichnet. Der Kaufpreis ohne...

mehr
Ausgabe 2016-06 BASF

Bauchemie-Sparte baut Produktion in Russland­ aus

Die Bauchemiesparte der BASF hat die Produktion von Abdichtungslösungen der Reihe MasterSeal am russischen Standort Podolsk aufgenommen. Damit baut BASF ihr Lösungsportfolio unter der Dachmarke...

mehr

BASF: MasterEase für Beton mit niedriger Viskosität

Weltweit führend im Bereich der Betonzusatzmittel haben die Experten von Master Builders Solutions eine neue Polymer-Generation entwickelt, mit der sich die rheologischen Eigenschaften von Beton...

mehr