BFT INTERNATIONAL

BFT-Fachforum WetCast erneut ein Erfolg

Große Beteiligung und hohe Zufriedenheitswerte erreichte im Mai das BFT-Fachforum WetCast 2022. Mehr als 50 Fachleute aus Betonstein- und Fertigteilwerken sowie von Unternehmen der Zulieferindustrie aus Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden folgten dem Ruf ihres Branchenfachtitels BFT International nach Ulm zur zweiten – Corona bedingt um mehrere Monate verschobenen – Auflage nach 2018.

Das BFT-Fachforum WetCast bestand aus einem Vortragsteil am Vormittag in der Aula der Berufsfachschule für die Betonfertigteilindustrie, der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule (FSS), und einer Praxisvorführung am Nachmittag in der Werkstatt der FSS.

Thematisch deckte der Vortragsteil den gesamten Prozess der WetCast-Produktion ab, angefangen bei den Betonzusatzmitteln über Formen, Mischtechnik, Pigmente und Anlagentechnik bis hin zu den Unterlagsplatten. Den Auftakt machten Jorg Schrabback, Uwe Schäfer, Erik Hertfelder und Dr. Albert Herrmann von der Firma Sika mit ihrem Vortrag über „Das Rundum-Sorglos-Paket“ für die WetCast-Produktion. Auf einen Überblick über die mehr als 100 Jahre zurückreichende Geschichte von Sika sowie die Unternehmensstruktur folgten eine Übersicht über die angebotenen elastomeren PUR-Gießharze für die Formenherstellung  sowie Tipps für die Verwendung des passenden Trennmittels und schließlich Informationen zu Kundenanforderungen an WetCast-Produkte und die passenden Betonzusatzmittel, mit denen die geforderte Qualität erreicht werden kann.

Trends im Bereich WetCast

Was der aktuelle Stand in der Formentechnologie ist und welche Trends es im Bereich WetCast gibt, erklärte anschließend Senior Sales Manager Jens Maurus von der BFT International in Vertretung für die leider kurzfristig erkrankten Jürgen Reiser und Jürgen Steiger von der Firma Intexmo. Der Vortrag umfasste einen Überblick über die aktuellen Einsatzgebiete von WetCast-Produkten in der Gestaltung von Garten-, Landschafts- und Verkehrsflächen über die verschiedenen Typen von Formen und Formenaufnahmen und schlossen ab mit zahlreichen Beispielen für Trendprodukte wie beispielsweise langformatigen Platten in Travertin-Optik, Elemente in Holzoptik, Sichtbetonobjekte mit glatten Oberflächen oder Blockstufen.

„Misch- und Betondosiertechnik für die WetCast-Produktion“ – das war der Titel des Vortrags von Felix Kniele (Kniele GmbH) nach der Mittagspause. Angefangen von einer Vorstellung des Familienunternehmens und die Kniele Gesamtmischanlagen über die verschiedenen Misch- und Dosiertechnologien bis hin zu WetCast-Formen streifte der Vortrag gleich mehrere Schwerpunktthemen.

Im abschließenden Fachvortrag berichtete Thomas Henke vom Firmenverbund Remei/BPB/Betra über die Möglichkeiten des werkseitigen Oberflächenschutzes für WetCast. Nicht zuletzt der Gewinn des Innovationspreises der Zuliefererindustrie im Rahmen der Betontage 2020 für den „BPB Eco Spacer“ zeigte die Innovationsfreude von Remei/BPB/Betra auf. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein nichttoxisches, zu 97 % biobasiertes und bioabbaubares Streugranulat, das für Transport und Lagerung von Terrassen- und Gehwegplatten als Puffer eingesetzt wird, um diese vor Beschädigungen zu schützen.

Praxisvorführungen in der Werkstatt

In der Werkstatt sahen sich die Teilnehmer anschließend die Praxisvorführung an – Manuel Tomaschewski von Sika bereitete zunächst eine Betonmischung auf und goss diese dann in eine vorbereitete WetCast-Form für einen Betonpflasterstein. Unterstützt wurde die Veranstaltung von den Premiumpartnern Intexmo, Kniele, Remei/BPB/Betra und Sika sowie vom Partner Rhein-Chemotechnik, denen allen der Veranstalter an dieser Stelle noch einmal herzlich dankt. Genauso freute sich das BFT-Team über die tatkräftige Unterstützung der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule.

CONTACT

Bauverlag BV GmbH

c/o BFT International

Friedrich-Ebert-Str. 62

33330 Gütersloh/Germany

www.bft-international.com

www.bauverlag-events.de

Thematisch passende Artikel:

BFT-Fachforum WetCast erneut ein Erfolg

Große Beteiligung und hohe Zufriedenheitswerte erreichte jetzt das BFT-Fachforum WetCast 2022. Mehr als 50 Fachleute aus Betonstein- und Fertigteilwerken sowie von Unternehmen der Zulieferindustrie...

mehr
Ausgabe 2018-12 BFT INTERNATIONAL

BFT-Fachforum WetCast ein voller Erfolg [Video]

Große Beteiligung und hohe Zufriedenheitswerte erreichte jetzt das BFT-Fachforum WetCast 2018. Mehr als 70 Fachleute aus Betonstein- und Fertigteilwerken sowie von Unternehmen der Zulieferindustrie...

mehr

BFT Fachforum WetCast 2021 – jetzt anmelden!

Wetcast-Erzeugnisse gehören zu den Highend-Produkten im Portfolio der Hersteller. Dank der nahezu unbegrenzten Freiheit bei Form- und Farbgebung entstehen Betonwaren mit edlen Oberflächen....

mehr
Ausgabe 2022-04-2022 BFT INTERNATIONAL

BFT Fachforum WetCast 2022 – jetzt anmelden!

Wetcast-Erzeugnisse gehören zu den Highend-Produkten im Portfolio der Hersteller. Dank der nahezu unbegrenzten Freiheit bei Form- und Farbgebung entstehen Betonwaren mit edlen Oberflächen....

mehr
Ausgabe 2021-10 BFT INTERNATIONAL

BFT Fachforum WetCast 2021 – jetzt anmelden!

Wetcast-Erzeugnisse gehören zu den Highend-Produkten im Portfolio der Hersteller. Dank der nahezu unbegrenzten Freiheit bei Form- und Farbgebung entstehen Betonwaren mit edlen Oberflächen....

mehr