Schalungstechniken für besondere Gestaltungen

Architekturbeton. So formt man Beton!

Beton ist ein vielseitiger und beliebter Baustoff, der längst nicht mehr nur wegen seiner technischen Eigenschaften beliebt ist. Architekten setzen Beton im Innen- und Außenbereich bewusst als Gestaltungsmittel ein. Eine besondere Möglichkeit, mit Beton ein optisches Aus­rufungszeichen zu setzen, sind elastische Schalungseinlagen, sogenannte Matrizen.

Ein Meer aus Blüten, verteilt auf eine Fassade: Spaziergänger ­trauen ihren Augen nicht, seitdem der Neubau zur Museumserweiterung des Landesmuseums Bregenz im Sommer vergangenen Jahres wiedereröffnet wurde. Der Komplex in der Bregenzer...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-09 RECKLI

Seit fünf Jahrzehnten Strukturmatrizen produziert

Seit 50 Jahren sorgen elastische Strukturmatrizen von Reckli für Gestaltungsfreiheit bei der Arbeit mit Sichtbetonflächen. Eine zufällige Beobachtung legte vor 50 Jahren den Grundstein für eine...

mehr

Reckli goes live

Reckli live präsentiert spannende und abwechslungsreiche Web-Sessions rund um das Thema Sichtbeton. Unternehmen weltweit sind aufgrund der aktuellen Lage auf neue digitale Arbeitsweisen angewiesen...

mehr

Reckli auf der BAU 2019

In wenigen Tagen startet die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in München, die BAU 2019. Auch in diesem Jahr wird Reckli wieder vor Ort sein. Auf dem rund 80 m2 großen...

mehr
Ausgabe 2014-03 NOEplast

Strukturmatrize Camargue mit Schilfmotiv

Das neue Gymnasium in der südfranzösischen Gemeinde Sérignan besticht mit seiner Sichtbeton-Fassade. Ihr Relief bildet Schilfbündel ab. Die Bündel waren in der Region in der Vergangenheit das...

mehr

Hebau auf der Messe Bau 2017 in München

Hebau ist im Januar 2017 erstmals Aussteller auf der Messe Bau — und zwar als Teil des Gemeinschaftsstands des InformationsZentrums-Beton (IZB; ehemals Betonmarketing Deutschland), in Halle A2, Stand...

mehr