Qualität und Flexibilität

Inbetriebnahme einer neuen Multifunktionsmaschine in der Schweiz

Die Firma Baumat AG aus Wichtrach in der Schweiz ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit einem breiten Produktsortiment. Nachdem die bestehende Produktionsanlage für  Betonsteine in die Jahre gekommen war, suchte das Unternehmen eine neue Fertigungslinie, an die in puncto Qualität und Flexibilität hohe Anforderungen gestellt wurden.

Die Firma Baumat AG hat sich dann gemeinsam mit der Firma Eltecna AG, ein auf die Planung und Erstellen von Anlagen spezialisiertes Unternehmen, für eine Lösung der Firma Rimac entschieden. Bei dem gewählten Anlagenkonzept handelt es sich um eine neu entwickelte RMM 4H Multifunktionsmaschine. Maßgeblich kaufentscheidend war dabei die Kombination aus den Vorteilen des 4H Stampfwerkes und aus den multifunktionalen Formen.  

Das 4H Stampfwerk gewährleistet eine sehr hohe Verdichtung und genügt hohen Ansprüchen bezüglich der Optik, des Abriebs und der Frost-Tausalzbeständigkeit der Betonwaren. Mit dem 4H Stampfwerk lassen sich Produkte mit ansprechendem Erscheinungsbild bezüglich der Oberflächen, scharfen Kanten und Strukturen herstellen.  

Vom kleinformatigen Rinnenstein 250 x 100 mm bis hin zur Großplatte 1.200 x 600 mm kann quasi alles gefertigt werden. Die Produkthöhen sind dabei zwischen 30 mm - 150 mm flexibel wählbar. Optional kann die Maschine auch für Produkthöhen bis 200 mm mit einer zusätzlichen Rüttlung ausgerüstet werden. Dabei ermöglicht  beispielsweise die Multifunktionsform 1.000 x 500 mm die Produktion von Stellplatten, Großplatten, Fassadenplatten und Spaltsteinrohlingen.  

Um eine maximale Qualität zu gewährleisten, wurde ein 180°-Wender mit Matrizenrückführung vorgesehen, der die Paletten der Größe 1.270 x 780 mm belädt. Eine Standard Rimac RFH Fixed Handling Flachanlage wurde ebenso angeschlossen. Eine In-Line Position kann beispielsweise für eine Besenstrich-Veredelung verwendet werden.  

Für die Gesamtkoordination zeichnet sich die Firma Eltecna AG verantwortlich, die die Peripherie wie Schallschutz, Staubabsaugung und eine nach Stand der Technik komplette Mischanlage geliefert hat.  

Das gesamte Konzept befindet sich auch auf einem hohen Niveau bezüglich von Umweltaspekten. Modernes Betonrecycling, Wasseraufbereitung und die Nutzung regenerativer Ressourcen wie Regenwasser, Bodenenergie und Solarenergie sind hier vor allem zu nennen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-11 Die RMM Multifunktionsmaschine

Alleskönner mit halbierter Taktzeit und geringer Rüstzeit

Den größten Vorteil der Anlage sieht der Hersteller in der Multifunktionalität, die bereits mit den RSM Schiebtischen und RTM Drehtischen im internationalen Markt vertreten ist. Erste Bedingung...

mehr
Ausgabe 2019-03 EUROBEND

PLT B Ladder-Maschine für Schlangenabstandhalter auf der bauma 2019

Auf der bevorstehenden Messe bauma, die vom 08. bis 14. April in München stattfindet, zeigt Eurobend in der Halle C3, Stand 325, die neueste Generation von Kompaktschweißanlagen, die PLT B...

mehr
Ausgabe 2012-05

Gewinnspiel „älteste Maschine“ von Columbia Machine, Inc.

Anlässlich des 75. Jubiläums der Columbia Machine, Inc. wird ein Gewinnspiel ausgetragen, bei dem die älteste noch in Betrieb befindliche Columbia Maschine gesucht wird. Der Kunde mit der ältesten...

mehr
Ausgabe 2018-01

Hochleistungs-Turbinenmischer von Teka für die Beletto AG im Schweizerischen Mauren

Die 1983 gegründete Beletto AG, ein Unternehmen der Müller-Steinag Gruppe, ist ein in der Schweiz regional und national verankerter Produktionsbetrieb für Betonwaren und Bauteile im Rohbaubereich....

mehr

Kombiniertes Absetzgerät

Seit vielen Jahren entwickelt Rimac Schritt für Schritt die Multifunktionsmaschinen RSM Schiebetisch und RTM Drehtisch weiter. Nun ist ein neues Absetzgerät erhältlich, das Hochkantabsetzung,...

mehr