VENATOR

Vorstellung neuer Granufin-Pigmente

Venator, der Spezialist für Pigmente und Additive, hat eine Reihe neuer Farbpigmente für die Betonindustrie entwickelt. Die neuen Produkte wurden auf den BetonTagen 2018 – der größten europäischen Konferenz für die Betonfertigteilindustrie – vorgestellt.

Granufin Azur ist das erste kobaltblaue Pigment in der Palette der praktisch staubfreien Granufin-Farbpigmente, die Venator anbietet. Granufin Azur basiert auf einem herkömmlichen kobaltblauen Pigment und kann in Verbindung mit dem von Venator entwickelten automatischen Granumat-Dosiersystem eingesetzt werden, um der steigenden Nachfrage nach blauem Beton gerecht zu werden.

Da auch die Nachfrage nach schwarzen Betonprodukten stetig zunimmt, hat Venator außerdem eine Reihe neuer schwarzer Granufin-Pigmente entwickelt. Hierzu gehören ein blauschwarzes Kohlenstoffpigment sowie ein brandneues Hybridpigment, das Know-how-Elemente aus dem Bereich der Eisenoxid- und schwarzen Kohlenstoffpigmente von Venator miteinander kombiniert.

 

Hervorragende Farbqualität

Die neuen Produkte von Venator runden ein reichhaltiges Angebot an granulierten, flüssigen und pulverförmigen Farbpigmenten ab, die Beton eine hervorragende Farbqualität verleihen können. Dazu gehören auch die komplementären Granufin-Mikrogranulate sowie die automatischen Granumat-Dosiergeräte, mit denen farbiger Beton schneller, sauberer und kostengünstiger hergestellt werden kann.

Adolf Veit, kaufmännischer Leiter des Geschäftsbereiches Bauwesen bei Venator, sagt: „Die BetonTage sind der ideale Ort, um unsere neuen blauen und schwarzen Granufin-Pigmente vorzustellen. Sie bieten eine ausgezeichnete Plattform, um mit Baufirmen über die Möglichkeiten zur Herstellung von farbigem Beton zu sprechen. Hilfreich ist außerdem, dass die Veranstaltung nicht allzu weit von unserer Produktionsstätte in Walluf entfernt stattfindet, in der unsere Granufin- und Granumat-Produkte erfunden wurden und in der die meisten unserer europäischen Fachleute für Farbpigmente in der Betonindustrie arbeiten.“

Im Venator-Werk in Walluf werden seit über hundert Jahren Farbpigmente für die Betonbranche produziert. Wenn Sie Fragen zur Herstellung von farbigem Beton haben, wenden Sie sich an unsere Experten unter .

CONTACT

Venator

Mühlstraße 118

65396 Walluf/Germany

+49 6123 797-0

 

Venator Corporate Office

10001 Woodloch Forrest Drive

Suite 600

The Woodlands

77380 Texas/USA

+1 281 465-6700

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-07 VENATOR

Neue Baureihe bei Pigmentdosieranlagen

Davis Colors, eine Sparte des weltweit tätigen Chemiekonzerns Venator, hat drei neue hochentwickelte, automatische Pigmentdosieranlagen auf den Markt gebracht, mit denen die Herstellung von farbigem...

mehr
Ausgabe 2010-03

Rockwood Pigments · Hall B1, booth 408

Rockwood Pigments präsentiert zur Bauma „Street Art“ – 20 Jahre Granufin-Granumat System für die Einfärbung von Pflastersteinen und Betonwaren – auf dem neuem Messestand. Bei Rockwood Pigments...

mehr
Ausgabe 2020-05 C&G PIGMENT

Europäisches Tochterunternehmen gegründet

C&G Pigment, ein führender Vermarkter anorganischer Pigmente, hat ein Tochterunternehmen mit Sitz in Leverkusen, Deutschland, gegründet. Damit errichtet die Firma ihre europäische Präsenz zur...

mehr

C&G Pigment: Europäisches Tochterunternehmen gegründet

C&G Pigment, ein führender Vermarkter anorganischer Pigmente, hat ein Tochterunternehmen mit Sitz in Leverkusen gegründet. Damit errichtet die Firma ihre europäische Präsenz zur Vermarktung des...

mehr
Ausgabe 2012-04 Moderator Podium 5

Prof. Dr.-Ing. Viktor Mechtcherine

Was erwarten Sie von den diesjährigen BetonTagen? Die Ulmer BetonTage haben sich nach und nach zu einem absoluten Top-Ereignis der Betonindustrie entwickelt. Im Vordergrund steht für mich der...

mehr