Elbe Decken

Massivdecke als Spezialprodukt für hohe Lasten

Im Februar 2016 wurde in Frankfurt am Main das umfassende Projekt GWH Riedberg 2.0 unter der Bauherrschaft der GWH Bauprojekte GmbH planmäßig fertiggestellt. Die 71 barrierefreien, 66 bis 149 m² großen Wohnungen wurden in Passivhausbauweise errichtet. Für den Bau einer Tiefgarage unter dem begrünten Innenhof mit zugehörigen 71 Stellplätzen wurden Spannbetondecken der Elbe Delcon GmbH eingesetzt, um einen tragfähigen Grund für die darüber liegende Gartenanlage zu schaffen.

Elbe hatte im Auftrag der auf modulares Bauen spezialisierten Indeco GmbH die Bemessung, Herstellung und Lieferung der Deckenelemente übernommen. Den Gebäudekomplex mit 6.800 m2 Wohnfläche realisierte die Jöst Bauunternehmen GmbH als Generalunternehmer.

Lasten von bis zu 5 t/m² zu tragen

Für die Bepflanzung des Innenhofs mit Bäumen war eine Erd-überschüttung der Tiefgaragen-Dachdecke von mindestens 1 m Höhe erforderlich. Die Tiefgarage-Spannbetondecken haben bis zu 2,6 t/m² zu tragen, in manchen Bereichen sogar bis zu 5 t/m². Für diese besonderen Anforderungen entwickelte Dipl.-Ing. Thomas Münzberg, Statiker der Elbe Delcon GmbH, eine Speziallösung: „Die Elbe-Massivdecke ist auf extreme Lasten im Industriebau zugeschnitten, wenn außergewöhnlich hohe Anforderungen bei der Tragfähigkeit und Spannweite erfüllt werden müssen und hoher Schallschutz gefragt ist.“ Die 30 cm dicken Massivdecken mit mehr als 6 m Spannweite benötigen kaum Stützen; außerdem konnten höhere Ortbetondeckenstärken oder PI-Decken vermieden werden. Es wurden 278 Spannbetondecken-Elemente für die erforderliche Fläche von insgesamt 1.727 m2 produziert.

Horst Jungmann vom Jöst Bauunternehmen betont: „Der Einsatz der Spannbeton-Massivdecken wirkte sich außerdem positiv auf den zeitlichen Faktor aus: Bei eng bemessener Bauzeit benötigten wir nur eine knappe Woche, um die kompletten Decken einzulassen. Im 30- bis 45-Min.-Takt wurden die Spannbetondecken geliefert.“ Zum Einsatz kam die Elbe-Massivdecke der Produktreihe EMD.

CONTACT

Elbe Delcon GmbH

Griesener Str. 32 a

06785 Oranienbaum-Wörlitz/Germany

+49 34905 406-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-05 Elbe Decken

Jumbo-Betondecken mit über 16 m Spannweite

Zum Jahresbeginn 2015 wurde das Neubauprojekt des „Privaten Ganztagsgymnasium Dresden“ unter der Bauherrschaft des IBB Instituts für Bildung und Beratung GmbH abgeschlossen, womit dessen Campus an...

mehr
Ausgabe 2015-07 Elbe Decken

Kurze Bauzeiten dank Spannbeton-Fertigdecken

Das Wellnesshotel-Bauvorhaben bei Frankfurt am Main der Paderborner Gruppe Stork Hotels & Thermen hat ein Investitionsvolumen von etwa 12 Mio. Euro. In der Niederhofheimer Straße in Hofheim am Taunus...

mehr
Ausgabe 2016-07 Elbe Delcon

„Dortmunder U“ – riesiges Schulbauprojekt mit ­Spann­betondecken realisiert

Auf dem ehemaligen Areal der Dortmunder Union Brauerei wurde das städtebauliche Großprojekt Berufskolleg, „Dortmunder U – Das Viertel“, begonnen im Jahr 2013, fertiggestellt. Unmittelbar neben...

mehr

Elbe Decken: Flexible Statik für Autohaus BMW Nefzger in Berlin

Im Oktober 2015 eröffnete in Berlin das sechsgeschossige Autohaus BMW Nefzger mit über 16.000 m2 Nutzfläche und zeitgemäßem Niedrigenergie-Standard. Elbe lieferte Spannbeton-Fertigdecken in...

mehr
Ausgabe 2018-03 ELBE DECKEN

Wohngebäude für Flüchtlinge mit besonderem Schallschutz

Nach nur einem Jahr Bauzeit hat die Ed. Züblin AG Direktion Stuttgart 25 neue Wohngebäude für die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft SWSG realisiert. Das 30 Mio. Euro teure Projekt...

mehr