28. Fachsymposium „Betoninstandhaltung heute für die Zukunft“

Wie in den vergangenen Jahren erwartet die Besucher eine begleitende Fachausstellung (Figure: Rita Jacobs)

Wie in den vergangenen Jahren erwartet die Besucher eine begleitende Fachausstellung (Figure: Rita Jacobs)
Am 11. Februar 2020 findet in der Dortmunder Westfalenhalle das 28. Fachsymposium „Betoninstandhaltung heute für die Zukunft“ statt.

Mit einem Angebot, dessen Spektrum sich vom Einsatz der Methode des Building Information Modeling (BIM) in der Instandsetzungsplanung über den aktuellen Stand der Instandhaltungsrichtlinie bis hin zu wichtigen Fragen aus dem Baurecht spannt, erwartet die Teilnehmer des Fachsymposiums „Betoninstandhaltung heute für die Zukunft“ auch im kommenden Jahr wieder der gewohnte spannende Themenmix. Nicht zuletzt deswegen hat sich die gemeinsam von der Landesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken NRW e.V. (LIB NRW) und der Bundesgütegemeinschaft Betonflächeninstandsetzung (BFI) organisierte Veranstaltung mittlerweile als wichtigster Branchentreff in NRW mit bundesweiter Bedeutung für all jene etabliert, deren Ziel es ist, die Qualität von Schutz- und Instandsetzungsleistungen zu erhöhen. Die Online-Anmeldung ist unter www.lib-nrw.de möglich. Frühbucher profitieren von einem Rabatt (bis zum 6.12.2019). Die Veranstaltung will besonders Vertreter öffentlicher und privater Auftraggeber, von Wohnungsbaugesellschaften, Energieversorgern, Ingenieurbüros, Architekten, Sachverständige sowie Mitarbeiter von Unternehmen der Bauwirtschaft oder Produktherstellern, aber auch Studenten mit ihren Professoren und zahlreicher Meisterschüler des Baugewerbes.

 

CONTACT

Landesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken NRW e.V. (LIB NRW)

Bökendonk 15

47809 Krefeld/Germany

+49 2151 5155-34

www.lib-nrw.de

Thematisch passende Artikel:

27. Fachsymposium zur Betoninstandhaltung im Februar

Einen spannenden Vortragsmix rund um das Thema Betoninstandsetzung bietet die Landesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken NRW e.V. (LIB NRW), die am 05. Februar 2019 gemeinsam mit der...

mehr

Erfolgreiches Fachsymposium Betoninstandhaltung

300 Teilnehmer aus allen Bereichen der Betoninstandsetzung trafen sich am 01. Februar in Dortmund zum 26. Fachsymposium „Betoninstandhaltung heute für die Zukunft“, das die Landesgütegemeinschaft...

mehr

DBV-Arbeitstagung Betoninstandsetzung wird in Hamburg und Stuttgart wiederholt

Am 15. und 29. November 2011 führt der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) in Hamburg und Stuttgart seine Arbeitstagung Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen – Aktuelle...

mehr
2017-09 Remmers

Statische Instandsetzung mit ­sulfatresistentem Trockenmörtel

Remmers bringt den faserverstärkten mineralischen PCC-Trockenmörtel Betofix R4 SR auf den Markt. Er lässt sich zur statischen Instandsetzung von Betonbauwerken einsetzen. Der einkomponentige...

mehr
2013-02 Remmers Baustofftechnik GmbH

Bautenschutz auf der Bau 2013

Die Themenvielfalt der Messe BAU zieht Besucher aus aller Welt an. Ein Merkmal, das auch für das Portfolio von Remmers gilt mit über 400 Produkten für den Schutz und die Instandsetzung von...

mehr