SVB: Senkung der Herstellungskosten mit nichtlinearen Modellen

Mischungsentwürfe werden in der Regel nach der Versuch-und-Irrtum-Methode entwickelt. Der vorliegende Beitrag zeigt, wie systematische Versuchsreihen gefolgt von der Entwicklung nichtlinearer Modelle zu deutlich besseren und dabei kostengünstigeren Mischungsentwürfen führten.

Selbstverdichtender Beton (SVB) ist ein Baustoff mit besonderen Fließeigenschaften. Er verfügt über eine niedrige Fließgrenze und mäßige plastische Viskosität, die gerade ausreicht, um den Beton durch sein Eigengewicht fließfähig zu machen, ohne dass es dabei zur Entmischung oder zum Betonschwitzen kommt. Diese Betone werden immer dann eingesetzt, wenn eine nachträgliche Verdichtung nicht möglich ist. So werden große Bauteile für den Hochbau häufig aus selbstverdichtendem Beton gefertigt. Dieser Beton ist eher teurer – daher kommt es hier vor allem auf die Steuerung der Zusammensetzung des...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe

Jetzt bestellen