Planungsinstrument der Zukunft

Building Information Modeling (BIM) –

Was is BIM?

Was man unter BIM – Building Information Modeling zu verstehen hat, dazu gibt es inzwischen mannigfaltige Meinungen. In den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts wurden unter dem Oberbegriff „Product Modeling“ die theoretischen Grundlagen gelegt, um mithilfe von Datenstrukturen semantische Informationen austauschen zu können. Einige Experten haben diese Bemühungen auch auf das Bauwesen ausgedehnt. Etwa um die letzte Jahrhundertwende hat sich dafür der einheitliche Begriff „BIM“ durchgesetzt.

Lange Jahre war man der Meinung, dass man für eine integrierte und letztlich optimierte...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-05

5D-Konferenz am Bodensee im Mai

Die Technologie der prozessorientierten 5D-Simulationen schafft neue innovative Rahmenbedingungen und Möglichkeiten für das Bauwesen. Bei der 5D-Simulation werden gängige Verfahren des „Building...

mehr
Ausgabe 2020-02 BIM im Tiefbau

Herausforderungen und Chancen einer zentralen lebenszyklusübergreifenden Datenbasis

Beim Building Information Modeling (BIM) werden relevante Daten eines Bauwerkes direkt digital in der Planungs- und Bauphase erzeugt und erfasst sowie ein virtuelles Bauwerksmodell erstellt und dieses...

mehr