Anchor rail

(10) DE 10 2018 119 890 A1

(22) 16.08.2018

(43) 20.02.2020

(57) Die Erfindung betrifft eine Anker­schiene (1) zu einer Befestigung von Hammerkopfschrau­ben in Beton. Die Erfindung schlägt vor, Anker (3) in zwei schrägen Längsebenen (7) „auf Lücke“ versetzt zueinander anzuordnen, wodurch die Ankerschiene (1) materialsparend durch Stanzen und Abkanten aus einem Metallstreifen her­stellbar ist.

(71) fischerwerke GmbH & Co. KG, 72178 Waldachtal, DE

Related articles:

Issue 2020-12

Anchor rail for anchoring in concrete

(10) DE 10 2019 106 923 A1 (22) 19.03.2019 (43) 24.09.2020 (57) Die Erfindung betrifft eine Anker­schiene (01) zur Verankerung in Beton, mit einem im We­sentlichen C-förmigen Querschnitt, wobei der...

more
Issue 2018-06

Reinforced-concrete building

(10) DE 10 2017 009 690 Al (22) 17.10.2017 (43) 19.04.2018 (57) Die Erfindung betrifft ein Stahlbe­tonbauwerk (1) mit einem Stahlbetonbauteil (2), wobei in das Stahlbetonbauteil eine Ankerschiene (3)...

more
Issue 2018-12

Embedded part for thin-walled façad panels of concrete

(10) DE 10 2017 003 374 Al (22) 06.04.2017 (43) 11.10.2018 (57) Die Erfindung betrifft ein Einbauteil für dünnwandige Fassadenplatten aus Beton für die Befesti­gung über ein Hängezuganker-System...

more
Issue 2016-12

Anchor channels for anchoring in concrete

(11) EP 3 081 708 Al (22) 18.04.2015 (43) 19.10.2016 Patentblatt 2016/42 (57) Die Erfindung betrifft eine Ankerschiene zur Verankerung im Beton mit einem im Wesentlichen C-förmi­gen Querschnitt. Die...

more
Issue 2020-07

Devise and method for reinforcing structures manufactured in 3D concrete print

(10) DE 10 2018 008 703 A1 (22) 06.11.2018 (43) 07.05.2020 (57) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung und ein Verfahren zum synchronen Beweh­ren von im 3D- Betondruck gefertigten...

more