Infraleichtbeton aus der Forschungs- in die Praxisphase geführt

Durch Infraleichtbeton konnte bei diesem öffentlichen Bau der Passivhausstandard ohne zusätzliche Wärmedämmschicht erreicht werden (Figure: HeidelbergCement AG/ Steffen Fuchs)

Durch Infraleichtbeton konnte bei diesem öffentlichen Bau der Passivhausstandard ohne zusätzliche Wärmedämmschicht erreicht werden (Figure: HeidelbergCement AG/ Steffen Fuchs)
Der Hype um Infraleichtbeton ist groß. Architekten wünschen sich monolithische Bauweisen aus sichtbarem Beton, die nachhaltig und authentisch sind. Mit dem Jugend- und Familienzentrum Betonoase in Berlin wurde nun erstmals in Deutschland ein öffentliches Gebäude mit Infraleichtbeton realisiert. Der für dieses Projekt von Heidelberger Beton in Zusammenarbeit mit Gruber und Popp Architekten und Professor Mike Schlaich konzipierte Beton wurde so konfiguriert, dass er in dieser Güte für unterschiedlichste Projekte auch andernorts herstellbar und lieferbar ist. Heidelberger Beton, ein Tochterunternehmen von HeidelbergCement, hat die Vorstellungen des Architekten bezüglich Leistungsfähigkeit und Aussehen in ein praxistaugliches Produkt umgesetzt, dessen Ausgangstoffe nun klar definiert sind.

Begleitung des gesamten Bauprozesses

Der Infraleichtbeton mit den beschriebenen Leistungsparametern von Heidelberger Beton kann für weitere Projekte in Berlin oder auch anderswo produziert werden. Der Betonproduzent begleitet den gesamten Bauprozess, berät schon im Vorfeld und gibt Architekten Hinweise für das Leistungsverzeichnis. Außerdem erhalten die Bauausführenden konkrete Hinweise, wie mit diesem selbstverdichtenden Beton bezüglich Schalungsausbildung oder Einbau umzugehen ist. Mit der Betonoase hat Infraleichtbeton aus der Forschungsphase heraus den Sprung in die baupraktische Anwendung geschafft. Die nötige Zulassung im Einzelfall für Infraleichtbeton-Projekte ist nun unter Verweis auf das realisierte Projekt und das Produkt von Heidelberger Beton erreichbar.

 

CONTACT

Heidelberger Beton GmbH

Berliner Straße 6

69120 Heidelberg/Germany

+49 6221 481-0

www.heidelberger-beton.de

Thematisch passende Artikel:

Heidelberger Beton mit neuem Service für Bauunternehmen

Gibt es ein Zeitproblem? Oder soll unter beengten Platzverhältnissen hoch gebaut werden? Handelt es sich um einen Ingenieurbau oder wird ein Spezialbeton für den Landwirtschaftsbau benötigt? Für...

mehr
11-2015 Heidelberg Cement

Betontechnische Daten online

Für Planer, Architekten und Verarbeiter sind die Betontechnischen Daten seit mehr als 40 Jahren ein wichtiger Leitfaden für die im Betonbau gültigen Normen und Regelungen sowie betontechnologische...

mehr
2015-08 HeidelbergCement

Neue Broschüre über Umweltschutz-Engagement

Schon seit vielen Jahrzehnten engagiert sich Heidelberg Cement in Umweltschutz-Projekten. Wie das konkret aussieht, das zeigt die neue Broschüre mit dem Titel „Auf eine saubere Zukunft bauen:...

mehr
2015-09 Heidelberg Cement

45 %-Beteiligung an ­Italcementi S.p.A.

Die Heidelberg Cement AG, Deutschland, ist mit der Italmobiliare S.p.A. einen Kaufvertrag eingegangen über deren rund 45?%-igen Aktienbesitz an der in Mailand, Italien, börsennotierten Italcementi...

mehr
2018-08 HEIDELBERGCEMENT

Einfamilienhaus aus 50 cm dickem Infraleichtbeton

Bauwerke aus Leichtbeton rücken immer mehr in den Fokus und erhalten Auszeichnungen, wie unlängst ein raffiniertes Wohnhaus im Schwäbischen oder ein bemerkenswerter Konzertsaal im Bayrischen Wald...

mehr