Pittscheidt/dmg events

Gelungene Premierenveranstaltung der Big5 Heavy in Dubai


Der langjährige Repräsentant von dmg events in Deutschland, Michael Pittscheidt, ist sehr zufrieden mit der Premierenveranstaltung der Big 5 Heavy in Dubai, die Ende März 2018 in dieser Form das erste Mal stattfand. Als sogenannter „pull-out“ wurde der Sektor Beton aus der seit 37 Jahren stattfindenden allgemeinen Baumesse Big 5 herausgelöst und mit weiteren Sektoren wie beispielsweise Foundations, Trenchless und Mining ergänzt.

Dubai ist gewisser Maßen das Mekka der Wirtschaft im gesamten arabischen Raum. Das Emirat ist der bedeutendste Finanzplatz und das führende logistische Drehkreuz für die international agierende Geschäftswelt. In zwei Jahren wird sich Dubai im Rahmen der Expo 2020 der gesamten Weltöffentlichkeit als Metropole präsentieren, die außer für die Geschäftswelt auch viel Freizeitgestaltung und Kultur auf allerhöchstem Niveau für die Besucher und Touristen bereithält.

 

Atemberaubende Entwicklungen

„Die Entwicklungen hier im arabischen Raum sind atemberaubend“, sagt Pittscheidt. Die Bevölkerung der 22 Staaten der Arabischen Liga wächst so schnell wie sonst nirgends, außer noch in Subsahara. Diese rasante demographische Entwicklung bietet ein riesiges Potenzial für attraktive Geschäftsmöglichkeiten. Besonders in den stabileren Ländern des Golf Cooperation Council (GCC), wo die Bevölkerung nicht zu schnell wächst, kann die Demographie der Impuls für einen Wohlstandsschub sein. Langfristige staatliche Pläne, die sich über Dekaden spannen, wie beispielsweise die Saudi Vision 2030 von Kronprinz Muhammed bin Salman, die Abu Dhabi Economic Vision 2030 oder die Qatar National Vision 2030 bieten dauerhafte Geschäftsmöglichkeiten für Investoren und Exporteure. Wirtschaftsreformen, die auf dem Weg sind, Privatisierung staatlicher Dienstleistungen, die Schaffung neuen Wohnraums für die überproportional junge Bevölkerung, die Entwicklung ganzer neuer Städte unter Beachtung von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, massive Infrastrukturmaßnahmen, Digitalisierung und Wasserlogistik, Gesundheitswesen und Touristik; dies sind die Wachstumstreiber hier im arabischen Raum.

Das Messewesen passt sich dieser Geschwindigkeit an. Es gibt auch in Wachstumsregionen immer mal wieder Dellen in der Wachstumskurve, derzeit ist es insbesondere in Saudi-Arabien etwas ruhiger. Der langfristige Trend zeigt aber in eine eindeutige Richtung, von daher schaut sich ein international aufgestellter Messeveranstalter die einzelnen Marktsegmente, die sich für Messethemen eignen, ganz genau an. Vor zwei Jahren wurde bereits ein „pull-out“ aus der Big 5 vollzogen, mit großem Erfolg wurde die Fenster- und Türenmesse, WIDOFA, im Dubai World Trade Center platziert. Pittscheidt, der beide Messen vertritt, sorgt mit seiner Vermarktung in Deutschland und Lobbyarbeit gegenüber relevanten Industrie- und Fachverbänden auch für finanzielle Unterstützung seitens des Ministerium für Wirtschaft und Energie. Es gibt sowohl auf der Big 5 Heavy als auch auf der WIDOFA jeweils vom BMWi geförderte Gemeinschaftsstände, die es den teilnehmenden Unternehmen finanziell und organisatorisch erleichtern, sich an diesen Messen zu beteiligen.

Pittscheidt fordert die deutsche exportorientierte Industrie auf, sich noch stärker mit den Möglichkeiten und Bedingungen der einzelnen arabischen Länder zu beschäftigen und Dubai als Plattform für die gesamte Region als ersten Schritt zu nutzen, dem dann aber auch weitere Schritte in die Nachbarländer folgen sollten.

 

Der diesbezügliche Messe-Rückblick der BFT-Redaktion von der Big 5 Heavy ist demnächst in der Printausgabe BFT 5/2018 zu lesen.

 

CONTACT:

Messe & Marketing M. Pittscheidt

Kontaktbüro für die Big 5 (D/CH)

Alte Landstr. 29

53902 Bad Münstereifel/Germany

+49 2253 932188

info@pittscheidt.de

www.pittscheidt.de

Thematisch passende Artikel:

BMWi fördert die deutschen Teilnehmer auf der Big 5 Heavy

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, BMWi, fördert die deutschen Teilnehmer auf der Big 5 Heavy 2018 in Dubai mit einem offiziellen deutschen Firmengemeinschaftsstand, sodass die...

mehr
2018-06 Pittscheidt/The Big5

Nächste Big5-Baumessen werfen ihre Schatten voraus

Der ägyptische Bausektor bietet deutschen Unternehmen enorme Exportchancen. BNC (Project Intelligence) beziffert den aktuellen Projektmarkt in Ägypten mit 335 Mrd. US-Dollar. Auch der...

mehr
2018-05 Pittscheidt/dmg events

Erfolgreiche Premiere der Big5 Heavy in Dubai

Vom 26. bis 28. März 2018 fand die Premiere der Big 5 Heavy statt. Mehr als 5.000 lokale und internationale Fachbesucher nutzten die Gelegenheit, um sich über die neuesten Trends und Entwicklungen...

mehr
The Big 5

2013: Meilenstein für die Messe "The Big 5"

Die Zuversicht in der Baubranche, die bei der Messe „The Big 5 2012“ im November im World Trade Center in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu spüren war, war auch Anlass für die...

mehr

BIG 5 DUBAI 2012: Anmeldeschluss ist der 4. Juni

Seit über 30 Jahren hat sich die BIG 5 in Dubai als führende Baumesse für die gesamte arabische Region - mit Ausstrahlung bis nach Indien - etabliert. Der Anmeldeschluss für die offizielle...

mehr