DBV-Merkblattsammlung jetzt auch als praktische App

Das neue Online-Abonnement für DBV-Merkblätter wurde gemeinsam vom Deutschen Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) und dem Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB entwickelt und steht seit Mai 2019 zur Verfügung. Es enthält alle aktuellen Merkblätter des DBV. Der Abonnent hat die DBV-Merkblattsammlung immer auf dem neuesten Stand, egal ob auf dem Smartphone auf der Baustelle, auf dem Tablet bei der Projektbesprechung oder auf dem PC am Schreibtisch.

Die neue Anwendung kann anhand eines aktuellen Merkblatts unter www.irb.fraunhofer.de/dbv getestet werden. Mit dem elektronischen Inhaltsverzeichnis und der schnellen Suchfunktion findet sich der Nutzer einfach in der Anwendung zurecht. Geräteübergreifend können jederzeit kommentierte Lesezeichen und Notizen in Form von Texten, Bildern, Fotos oder Dateien an beliebigen Textstellen der DBV-Merkblätter eingefügt werden.

„Das neue Angebot ist ein äußerst hilfreiches Werkzeug, das das mobile Arbeiten enorm erleichtert und somit den Nutzer im Berufsalltag unterstützt“, sagt DBV-Geschäftsführer Dr. Lars Meyer. Auch Thomas H. Morszeck, Institutsleiter des Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB, ist begeistert: „Das Abonnement leistet einen Beitrag zur Qualitätssicherung am Bau, da online sofort alle DBV-Merkblätter abgerufen werden können und somit langes Suchen erspart bleibt.“

Die App – für die optimale Handhabung des Online-Abonnements auf Tablet und Smartphone – ist im App-Store und bei Google Play erhältlich. Alle weiteren Informationen und technischen Details sind unter www.baufachinformation.de/dbv-abo detailliert aufgeführt.

Der Preis für eine Einzelplatzlizenz von DBV-Mitgliedern beträgt 149,- € (zzgl. MwSt) pro Jahr, für eine Einzelplatzlizenz von Nichtmitgliedern 249,- € (zzgl. MwSt) pro Jahr. Mehrplatzlizenzen sind auf Anfrage erhältlich.

Die praxisnahen DBV-Merkblätter spiegeln den aktuellen Kenntnis- und Erfahrungsstand aus allen Bereichen des Betonbaus wider. Ergänzt durch Empfehlungen für Detaillösungen dienen sie dem Zweck, die Qualität der Bauwerke weiter zu verbessern und Fehler bei der Planung und Ausführung zu vermeiden. Die Merkblattsammlung wird regelmäßig aktualisiert, mit dem neuen Online-Abonnement bleibt man immer auf dem neuesten Stand. Derzeit umfasst die Merkblattsammlung 36 Merkblätter und 1 Sachstandsbericht.

 

CONTACT

Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV)

Kurfürstenstraße 129

10785 Berlin/Germany

+49 30 236096-45

www.betonverein.de

Thematisch passende Artikel:

Sichtbeton und Sichtbetonkosmetik für die Praxis

In deutschlandweit fünf Veranstaltungen stellt der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein e.V. (DBV) aktuelle Erkenntnisse, Forschungsergebnisse und praktische Erfahrungen mit Sichtbeton und...

mehr

DBV-Tagungen 2017/2018 als PDF-Download

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E. V. (DBV) hat die Planungen für die Arbeitstagungen 2017/2018 abgeschlossen. Die Termine und Orte der Tagungen können sie hier bequem als PDF...

mehr
07/2018 DBV

Neuauflage Merkblatt „Parkhäuser und Tiefgaragen“

Das DBV-Merkblatt „Parkhäuser und Tiefgaragen“ gehört zu den Publikationen in der umfangreichen DBV-Merkblattsammlung, die in der Fachwelt häufig und zuweilen kontrovers diskutiert werden. Mit...

mehr
12/2018 DBV

Neues DBV-Merkblatt „Brückenmonitoring“

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) erweitert seine Merkblattsammlung und hat das DBV-Merkblatt „Brückenmonitoring – Planung, Ausschreibung und Umsetzung“ in der Rubrik...

mehr
09/2012 DEUTSCHER BETON- UND BAUTECHNIK-VEREIN

Fachtagung „Weiße Wannen“

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E.V. und das Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB veranstalten am 15. November 2012 in München-Ottobrunn gemeinsam die Arbeitstagung „Weiße...

mehr