CSTB und ECS: Stärkung der europäischen Strategie

Europäischer Fachverband intensiviert Zusammenarbeit mit französischen Instituten (Figure: ECS)

Europäischer Fachverband intensiviert Zusammenarbeit mit französischen Instituten (Figure: ECS)
Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung haben sich die Mitglieder der ECS (European Engineered Construction Systems Association) mit Repräsentanten des CSTB (Centre scientifique et technique du bâtiment) zu einem ausführlichen Erfahrungsaustausch getroffen. Die wesentlichen neuen Entwicklungen im Bauwesen sowie im Bereich Europäische Normung, Bauproduktenverordnung und Europäische Technische Zulassungen wurden intensiv diskutiert. Weiterhin wurden die neuesten Forschungsaktivitäten des CSTB in den Bereichen Stahlbeton, Befestigungs- und Bewehrungsprodukten sowie zum Brandverhalten von Stahlbetonkonstruktionen vorgestellt.

Der Besuch wurde mit einer Führung durch die umfangreichen Versuchseinrichtungen des CSTB abgeschlossen. Repräsentanten beider Organisationen betonten den sehr konstruktiven Verlauf dieses Treffens und unterstrichen, dass solche Treffen die Zusammenarbeit zwischen Industrie und Zertifizierungsstellen enorm verbessert und damit Innovationen im Bauwesen auf europäischer Ebene nachhaltig unterstützt.

 

CONTACT

European Engineered Construction Systems Association e.V.

Kaiserswerther Str. 137 

40474 Düsseldorf/Germany

+49 211 4564 106

info@ecs-association.com

www.ecs-association.com

Thematisch passende Artikel:

05/2014 European Engineered Construction Systems

Aus VBBF wird ECS

Die Europäische Interessensvertretung ECS European Engineered Construction Systems Association e.V. mit Sitz in Düsseldorf hat zum 1. April 2014 ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen. Der Verband...

mehr
02/2018 Dauerhaftigkeit von Beton

Verlässliche Vorhersage allein durch Zementprüfung?

Die europäische Betonnorm EN 206 ist nicht harmonisiert und enthält zur Dauerhaftigkeit des Betons lediglich Eckpunkte mit empfehlendem Charakter. Daher gelten in den Mitgliedsstaaten...

mehr